Wissens- und Technologietransfer

Willkommen beim Wissens- und Technologietransfer der Universität der Bundeswehr München

Wissens- und Technologietransfer (WTT) ist neben Forschung und Lehre das dritte Aufgabenfeld einer Universität.

WTT kann als Austauschgeschehen aufgefaßt werden: ausgetauscht werden Know-How, Forschungsanstrengungen und -ergebnisse, Informationen, Patente, Infrastruktur, Personal-, Sach- und Finanzmittel und weiteres.

Dabei ist es keineswegs so, daß die Universität nur Wissen zur Verfügung stellt und Finanzmittel dafür erhält. In einer Transferbeziehung tauschen die Beteiligten viele Arten von materiellen und immateriellen Gütern - verschieden gewichtet - aus. Beispielsweise ist die Forschung an der UniBwM sehr an Anregungen und praktischen Erfahrungen ihrer Kooperationspartner interessiert, um sich auch wissenschafltich daran orientieren zu können.

Diese Website will Ihnen als potentiellen "Austauschinteressierten" Orientierung und Ansprechpartner vermitteln.

Unter Service finden Sie die Tätigkeitsfelder und das Dienstleistungsangebot des WTT mit Ansprechpartnern.

Information versorgt Sie mit Aktualitäten und Fachinformationen zum Thema.

Organisation erläutert, wie WTT an der UniBwM funktioniert und wer für welche Aufgaben zuständig ist.