Dialog Personalmanagement

Dialog Personalmanagement 2016

Der Dialog Personalmanagement bringt jährlich Experten aus Praxis und Wissenschaft zum Gespräch an einen Tisch. Im Jahr 2016 lautet das Thema:

Agiles Personalmanagement für agile Organisationen -
auf dem Weg zur Arbeitswelt der Zukunft!

Digitalisierung, Industrie 4.0., globale Arbeitsmärkte, Verschwimmen von virtueller Arbeit und Freizeit, Auflösung von Unternehmensgrenzen – Diese wenigen Schlagworte zeigen, dass Unternehmen sich proaktiv und flexibel auf Veränderungen einstellen müssen. Dies fordert sowohl agilere Strukturen und Prozesse für die erfolgreiche Zusammenarbeit als auch einen kulturellen und mentalen Wandel hin zu mehr Agilität.

Im Dialog gehen wir der Frage nach, welchen Beitrag das Personalmanagement zur Agilität des Unternehmens leisten kann und ob die HR-Funktion selbst agiler werden muss. Die Diskussion wird unter anderem zu folgende Aspekte vertiefen:

  • Wie unterstützt die HR-Funktion systematisch den Weg zur agilen Organisation? Welche Dimensionen der Agilität sind für Personaler überhaupt relevant?
  • Wie funktionieren Motivation, Anreizsysteme und Performance-Management in agilen Unternehmensstrukturen?
  • Wie entwickeln wir Mitarbeiter in agilen Unternehmen und wie lassen sich Karrieren planen?
  • Wann sind Mitarbeiter in agilen Organisationen überlastet, wo sind die Grenzen der Agilität und Eigenverantwortung?
  • Wie wird die HR-Funktion selbst agiler? Kann nur ein agiles Personalmanagement agile Organisationen erfolgreich gestalten?

Den Dialog führen ausgewiesene Vortragende aus Wissenschaft und Praxis. Er bietet Raum für einen aktiven Gedankenaustausch sowie neue Impulse, welche die Zusammenarbeit zwischen Praktikern, Wissenschaftlern und Personalberatern über die Veranstaltung hinaus fördern sollen.

Ort: Senatssaal der Universität der Bundeswehr München, Neubiberg

Termin: 3. Juni 2016, von 9.00 bis 16.30 Uhr

Termin: 03. Juni 2016

Fügen Sie den Dialog Personalmanagement direkt Ihrem Kalender hinzu mit dieser iCal-Datei.