Wappen

Wappen und Leitspruch

Bedeutung des Leitspruchs

'Melius semper adversum bono' bedeutet wörtlich übersetzt: 'Das Bessere ist immer entgegensetzt dem Guten'. Die Angehörigen des Studentenfachbereiches 'C' der Universität der Bundeswehr München sollen getreu diesem Motto immer nach dem Besseren streben. Das Gute darf ihnen nie gut genug sein, denn 'Das Bessere ist ein Feind des Guten'.

Bedeutung des Wappens:

Das weiß-blaue Rautenmuster in der linken Hälfte steht für das Bundesland Bayern. Schwarz und Gelb in der rechten Hälfte repräsentieren die Landeshauptstadt München. Das Schwert symbolisiert den Offizierberuf, wobei die Darstellung mit der Spitze nach unten die die Bereitschaft zur Verteidigung verdeutlicht. Das 'C' im rechten Quadranten verweist auf die Bezeichnung des Studentenfachbereichs C der Universität der Bundeswehr München.

Das Wappen wurde 1985 für den damaligen Studentenfachbereich Pädagogik eingeführt und 2001 modifiziert.