Leben auf dem Campus

Leben auf dem Campus

 

Unterkunft

  • Aufgrund der angespannten Unterkunftssituation an der Universität, kann es sein, dass Sie die ersten Monate im Gebäude 6 untergebracht zu werden.
    Der Umzug in die Appartements und Wohnbereiche wird dann in der Reihenfolge der Entfernung zum Wohnort erfolgen. Je nach Entwicklung im Absolventenjahrgang können einige von Ihnen, gemäß der Belegungsreihenfolge, bereits von Anfang an in Einzelbelegung untergebracht sein.
  • Die Bereitstellung von Unterkünften vor dem Anreisetag ist leider nicht möglich. Wir bitten daher von Anfragen abzusehen. 
  • Anträge auf Befreiung vom Wohnen in der Gemeinschaftsunterkunft (Heimschläfer) finden Sie unter dem Punkt "Ihre nächsten Schritte". Diese sollten Sie bereits vor Dienstantritt an der UniBwM dem StudFBerFw zusenden, um so eine gerechte und umfassende Verteilung der Unterkünfte vornehmen zu können.
  • Bei einer Körpergröße über 2m kann ein Bett in Sondergröße bereitgestellt werden. Wenden Sie sich dazu bitte ebenfalls vorab telefonisch an den StudFBerFw.
  • Bringen Sie keine eigenen Möbel mit! Ihre Unterkünfte sind voll ausgestattet.

 

Verpflegung

Weitere Informationen zur Verpflegung gibt es auf der Homepage der Verpflegungsstelle.

  • Die Teilnahme an der Truppenverpflegung (Mensa) erfolgt an der UniBwM über ein elektronisches Erfassungs– und Abrechnungssystem. Dazu benötigen Sie eine Chipkarte "grün", die Sie an den Aufwerteautomaten in der Mensa mit Bargeld aufwerten müssen. Sollten Sie noch nicht durch Ihre "alte" Einheit mit einer Chipkarte "grün" ausgestattetsein, erhalten Sie diese im Rahmen der Einschleusung oder direkt in der Verpflegungsstelle der Zentralen Verwaltung, Geb. 40, Raum 0114. Eine Voranmeldung zur Teilnahme an der Verpflegung ist nicht notwendig.
  • Neben der Mensa verfügt die Universität über ein Universitäscasino dessen Träger die Offizierheimgesellschaft der Universität der Bundeswehr München e. V. ist. Es bietet neben dem täglichen Restaurantbetrieb verschiedene Dienstleistungen wie einen Lieferservice und einen Cateringservice, sowohl innerhalb der eigenen Räume, als auch auf dem gesamten Universitätsgelände an.

    Weitere Informationen zum Universitätscasino gibt es auf der Homepage des Universitätscasinos.

  • Weitere Einrichtungen, die dem leiblichen Wohl und der Versorgung mit Dingen des alltäglichen Bedarfs dienen, sind das Uni Restaurant mit angeschlossenem Biergarten, die Unibar sowie ein Drugstore.

    Weitere Informationen zum Restaurant Brandl, der Unibar und dem Drugstore gibt es hier.

 

Sonstiges

  • Der Bereich der Universität ist ein umschlossener "Militärischer Bereich". Das Betreten wird durch automatisierte Schrankenanlagen geregelt. Jeder studOffz/OA erhält dazu am Anreisetag eine Chipkarte.
  • Im Bereich der Universität stehen keine Parkplätze für studOffz/OA zur Verfügung. Sie sind auf die Parkplätze am Osttor oder der ehem. "Flight", außerhalb des Campus angewiesen. Am Anreisetag ist für Sie der Campus zum Be– und Entladen jedoch frei befahrbar. Wenn Sie ansonsten kurzfristig das Gelände befahren müssen, um schwere Gegenstände aus ihrem Fahrzeug auszuladen, können Sie bei der Wache am Westtor eine zeitlich befristete Zufahrtsgenehmigung erhalten.
    Eine Übersicht des Geländes finde Sie auf der Infoseite der UniBwM.
  • Die sanitätsdienstliche Betreuung wird durch das Sanitätszentrum Neubiberg und die Zahnarztgruppe sichergestellt. Neukranke studOffz/OA melden sich nach Empfang eines Krankenmeldescheines im Geschäftszimmer (GeZi) StudFBer B, in der Zeit von 07.00 bis 10.00 Uhr im Sanitätszentrum.
    Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des San-Zentrums.
  • Links zu den weiteren Einrichtungen (z. B. Rechenzentrum, Sprachenzentrum, Psychologische Beratungsstelle, Kindergarten, ...) der UniBw München finden sie auf der Service-Homepage der Universität.

Download > Lageplan StudFBer B Lageplan StudFBer B