Publikationen

Publikationen

Monographien

  • Württemberg 1797-1816/19. Quellen und Studien zur Entstehung des modernen württembergischen Staates, 2 Bände, München 2005.
    (Rezensionen: Napoleonica. La Revue 2 (2008), http://www.napoleonicalarevue.org;  ZWLG 66 (2007), 541-544; ZRG GA 123 (2006), 637-64;HZ 383 (2006), Heft 2, 506 – 508; Sehepunkte 6 (2006), http://www.sehepunkte.historicum.net/2006/03/5264.html.)
  • Europäische Geschichte. Quellen und Materialien (zus. mit Hagen Schulze), München 1994.
  • Aufstieg ins Großbürgertum: Lebensweg und Lebenserinnerungen des Geheimen Regierungsrates Heinrich Ferdinand Philipp von Sybel (1781-1870). Ein Beitrag zur Geschichte des rheinischen Bildungs- und Wirtschaftsbürgertums, phil. Diss. (Microfiches) München 1990.

Aufsätze

  • Diplomatie und Reformen "für Württembergs bleibende Größe". Philipp Christian Friedrich Graf von Normann-Ehrenfels und die Entstehung des modernen württembergischen Staates, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 68 (2009), S. 321-343.
  • Aktion – Reaktion – Modifikation: Zur Durchsetzung staatlicher Reformpolitik in Württemberg, in: Krieg und Umbruch in Mitteleuropa um 1800. Erfahrungsgeschichte(n) auf dem Weg in eine neue Zeit, hrsg. v. Ute Planert, Paderborn 2009, S. 27-44.
  • Französische Freiheit zu deutschen Reformen. Politisch-gesellschaftliche und wirtschaftliche Modernisierungen im Zeitalter der Französischen Revolution, in: Révolution française et monde germanique, sous la direction de Françoise Lartillot et Reiner Marcowitz, Paris 2008, S. 119 - 139.
  • Niemals ohne Gewähr. Über die Quellen nationaler Eigen- und Fremdbilder in europäischen Enzyklopädien und Universallexika, in: Allgemeinwissen und Gesellschaft, hrsg. v. Paul Michel, Madeleine Herren und Martin Rüesch, Aachen 2007, S. 195- 225. - Als E-Book-Beitrag in: Paul Michel und Madeleine Herren (Hgg.), Allgemeinwissen und Gesellschaft, E-Book unter http://www.enzyklopaedie.ch/kongress/publikation.htm, 2006.
  • Integration durch Reform – Württembergs Weg aus dem Alten Reich zum modernen Staat, in: Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation 962-1806. Altes Reich und neue Staaten 1495-1806, Bd. 2: Essays, hg. v. Heinz Schilling, Werner Heun u. Jutta Götzmann, Dresden 2006, S. 343-355.
  • Einigung für einen Kontinent von Feinden? R. N. Coudenhove-Kalergis "Paneuropa" und K. A. Rohans "Reich über Nationen" als konkurrierende Europaprojekte der Zwischenkriegszeit, in: Der Europa-Gedanke in Ungarn und Deutschland in der Zwischenkriegszeit, hg. v. Heinz Duchhardt u. István Németh (= Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz, Abt. Universalgeschichte, Beiheft 66), Mainz 2005, S. 21-45.
  • In Kontinenten denken, paneuropäisch handeln. Die Zeitschrift Paneuropa 1924-1938, in: Jahrbuch für Europäische Geschichte 5 (2004), S. 161-192.
  • Über den Europagedanken im 19. und frühen 20. Jahrhundert, in: Das "gewollte" Europa. Von der Utopie zur Realität. Symposium (Arbeiten zu Recht, Geschichte und Politik in Europa, Heft 5), hg. v. Anita Ziegerhofer-Prettenthaler u. Josef F. Desput, Graz 2004, S. 11-26.
  • Konservative Milieus und die Europäische Revue (1925-1944), in: Le Milieu intellectuel conservateur en Allemagne, sa presse, ses reseaux (1890-1960) / Das konservative Intellektuellenmilieu, seine Presse und seine Netzwerke (1890-1960) (= Convergences, Bd. 27), hg. v. Michel Grunewald u. Uwe Puschner, Bern u.a. 2003, S. 509-555.
  • "Wache auf und lies...". Zur Tradierung von Nationalstereotypen in europäischen Enzyklopädien des 18. Jahrhunderts, in: Populäre Enzyklopädien. Von der Auswahl, Ordnung und Vermittlung des Wissens, hg. v. Ingrid Tomkowiak, Zürich 2002, S. 197-221.
  • Das Blaubuch (1906-1910). Wöchentlich ein kämpferischer Blick auf Politik, Literatur und Kunst, in: Le milieu intellectuel de gauche en Allemagne, sa presse et ses réseaux (1890-1960) / Das linke Intellektuellenmilieu, seine Presse und Netzwerke (1890-1960) (= Convergences, Bd. 24), hg. v. Michel Grunewald in Zusammenarbeit mit Hans Manfred Bock, Bern u.a. 2002, S. 119-139.
  • Die "Europäische Rundschau" (1946-1949), in: L'Europe dans les revues de langue allemande / Europa in den deutschsprachigen Zeitschriften (1945-1955) (= Convergences, Bd. 8), hg. v. Michel Grunewald u. Hans Manfred Bock, Bern u.a. 2001, S. 363-387.
  • Zum "Europäischen" des "Museums für Europäischen Kulturen" (= Das Museum Europäischer Kulturen in Berlin. Kommentare zur Neugründung), in: Zeitschrift für Volkskunde. Halbjahresschrift der deutschen Gesellschaft für Volkskunde, 96. Jg. (2000), Bd. 1, S. 62-66.
  • Die Monatszeitschrift Paneuropa 1933-1938 und Coudenhove-Kalergi: Ein "getreues Spiegelbild seines Denkens und Wollens und Wirkens", in: Der Europadiskurs in den deutschen Zeitschriften 1933-1939 / Le discours européen dans les revues allemandes (= Convergences, Bd. 11), hg. v. Michel Grunewald u. Hans Manfred Bock. Bern u.a. 1999, S. 161-193.
  • Einheit, Vielfalt, Zwiespalt; Nationale Identität und europäisches Bewusstsein in Westeuropa, in: Nation und Europa in der historisch-politischen Bildung (= Forum Neues Lernen), hg. v. Horst Gies, Schwalbach/Ts. 1998, S. 73-100.
  • Paul de Lagarde, in: Handbuch der Geschichte der völkischen Bewegung, hg. v. Uwe Puschner, Walter Schmitz u. Justus H. Ulbrich, München 1996, S. 49-89.
  • Bilder und Zeugnisse der deutschen Geschichte, Kurzführer durch die Dauerausstellung des Deutschen historischen Museums Berlin im Zeughaus (zus. mit Hagen Schulze), Berlin 1995.
  • Was uns trennt, verbindet uns auch. Ostmitteleuropa zwischen Ost und West, in: Praxis Geschichte 2/1995, S. 4-11.
  • Stichwort Europa – Enzyklopädien und Lexika beschreiben den Kontinent (1700-1850), in: Europa im Umbruch 1750-1850, hg. v. Dieter Albrecht, Karl Ottmar Frh. v. Aretin u. Winfried Schulze, München 1995, S. 29-50.
  • Europa – der imaginäre Kontinent, in: Praxis Geschichte 2/1993, S. 4-10.
  • Die bayerische Trias-Politik in der Regierungszeit König Maximilians II. zu Vorgeschichte, Idee und Wirklichkeit, in: König Maximilian II. von Bayern 1848-1864, hg. v. Rainer A. Müller, Rosenheim 1988, S. 115-129.
  • Hermann Levi (1839-1900), der erste "Parsifal"-Dirigent, in: Geschichte und Kultur der Juden in Bayern. Lebensläufe, hg. v. Manfred Treml u. Wolf Weigand, München 1988, S. 171-173.
  • "Walhalla's Genossen" (zus. mit Uwe Puschner), in: "Vorwärts, vorwärts sollst du schauen...". Geschichte, Politik und Kunst unter Ludwig I., Bd. 2: Aufsätze, hg. v. Johannes Erichsen u. Uwe Puschner, München 1986, S. 469-495.

Beiträge zu biographischen Lexika

  • Neue Deutsche Biographie (NDB), hg. v. d. Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Bde. 17-21, Berlin 1994-2003:
    • Karl Friedrich Graf v. Reinhard (1761-1837), französischer Staatsmann, deutsch-französischer Intellektueller und Literat, in: NDB Bd. 21 (2003), S. 355-357.
    • Christian Philip Graf von Normann-Ehrenfels (1756-1817) , in: NDB Bd. 19 (1999), S. 344-346.
    • Lola Montez (1818-1861), Tänzerin, in: NDB Bd. 18 (1997), S. 50-51.
    • Garlieb Helwig Merkel (1769-1850), Schriftsteller und Journalist, in: NDB Bd. 17 (1994), S. 149-151.
    • Anastasius Ludwig Mencken (1752-1801), Königl. Preuß. Geh. Kabinettsrat, in: NDB Bd. 17 (1994), S. 35-37.
  • Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, hg. v. Friedrich Bautz, Bd. 11, Herzberg 1996.
  • Literaturlexikon. Autoren und Werke in deutscher Sprache, hg. v. Walther Killy, Bde. 7-11, Gütersloh u. München 1990-1992:
    • Weisser, Friedrich Christoph (1761-1836), Satiriker, in: Literaturlexikon Bd. 12 (1992), S. 229f.
    • Parisius, Ludolf (1827-1900), Jurist, Parlamentarier, Journalist, Schriftsteller, in: Literaturlexikon Bd. 9 (1991), S. 82f.
    • Reinhard, Karl Friedrich Graf von (1761-1837), französischer Staatsmann, Literat, in: Literaturlexikon Bd. 9 (1991), S. 369f.
    • Stein, Karl Reichsfreiherr vom und zum (1757-1831), Staatsmann (zus. mit Uwe Puschner), in: Literaturlexikon Bd. 11 (1991), S. 153-155.
    • Lagarde, Paul de (1827-1891), Orientalist, Kulturphilosoph, Theologe, in: Literaturlexikon Bd. 7 (1990), S. 111f.
  • Bosls Bayerische Biographie, hg. v. Karl Bosl, 2 Bde., Regensburg 1983-1988:
    • 250 Kurzbiographien.

Beiträge

Medien

  • Feature "Nationale Klischees. Hartnäckige Begleiter europäischer Annäherung“ von Dr. Sabine Korsukéwitz im Deutschlandradio Kultur, Zeitreisen (Sendung vom 31. Mai 2006, 19.30 Uhr).
  • ZDF im Internet – Zum Beitritt der zehn neuen Mitglieder der EU am 1. Mai 2004: Antworten zu Fragen nach "Nationalen Eigenheiten". Zu finden ist der Beitrag unter "Beitrittsländer", interaktive Ebene (rechts oben "interaktiv" anklicken) im Teilmodul "Experten-Meinungen": http://www.zdf.de/ZDFde/static_pages/euerweiterung/index.html
  • Feature "Bescheidenheit" von Dr. Sabine Korsukéwitz im DeutschlandRadio Berlin (Sendung vom 8. Mai 2004).

Rezensionen

  • Ulrike Hasemann-Friedrich, „Ich erschien mir als Mensch ohne Vaterland.“ Karl Friedrich Reinhard (1761-1837) – ein Württemberger im französischen Diplomatendienst, Hamburg 2007. http://www.sehepunkte.de/2009/02/13551.html.
  • Anne-Marie Saint-Gille, La "Paneurope". Un débat d'idées dans l'entre-deux-guerres. Paris 2003, 389 S., in: HZ 281 (2005), Heft 3, S. 802-804.
  • A man and a movement – Neuerscheinungen zu R. N. Coudenhove-Kalergi. Eine Sammelrezension, in: Jahrbuch für Europäische Geschichte 6 (2005).
  • Alon Confino, The Nation as a Local Metaphor: Württemberg, Imperial Germany and National Memory, 1871-1918, Chapel Hill, London 1997, in: National Identities, Vol. 4, No. 1 (2002), S. 83-86.
  • Ludger Herrmann, "Die Herausforderung Preußens." Reformpublizistik und politische Öffentlichkeit in Napoleonischer Zeit, Frankfurt a. M. 1998, in: ZfG 47. Jg. (1999), H. 9, S. 840ff.
  • Ulrich Speck, Staatsordnung und Kommunalverfassung. Die Formierung moderner Gemeindekonzeptionen in Württemberg zwischen Ancien Régime und Frühkonstitutionalismus (= Europäische Hochschulschriften, Reihe III: Geschichte und ihre Hilfswissenschaften, Bd. 723), Frankfurt a. M. u.a. 1997, 263 S., in: ZfG 46. Jg. (1998), H. 12, S. 1127ff.
  • Brendan Simms, The Impact of Napoleon. Prussion high politics, foreign policy and the crisis of the executive, 1797-1806. Cambridge 1997, 390 S., in: German Historical Institute London, Bulletin, Vol. XX, No. 2 (November 1998), S. 59-64.
  • Deutsche Geschichte in Bildern (zus. mit Eli A. Nathans), hg. v. Christoph Stölzl, 2. verm. Aufl. München u. Belin 1997, in: ZfG 46. Jg. (1998), H. 9, S. 844-847.
  • Literatur und Nation. Die Gründung des Deutschen Reiches 1871 in der deutschsprachigen Literatur, hg. v. Klaus Ammann u. Karl Wagner, Wien u.a. 1996, in: Juni. Magazin für Literatur & Politik, Nr. 25 (1997), S. 190ff.
  • Kybele-Prophetin-Hexe. Religiöse Frauenbilder und Weiblichkeitskonzeptionen, hg. v. Richard Faber u. Susanne Lanwerd, in: ZfG 45. Jg. (1997), H. 12, S. 1102ff.
  • Fred E. Schrader, Die Formierung der bürgerlichen Gesellschaft 1550-1850 (= Europäische Geschichte), Frankfurt a. M. 1996, in: ZfG 45. Jg. (1997), H. 2, S. 156f.
  • Deutsche Geschichte in Bildern, hg. v. Christoph Stölzl, München u. Berlin 1995, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG) 43. Jg. (1995), H. 12, S. 1123f.
  • Kunst und Sozialgeschichte. Festschrift für Jutta Held, hg. v. Martin Papenbrock u.a., in: ZfG 44. Jg. (1996), H. 7, S. 630ff.

Beiträge zu Ausstellungen und Ausstellungskatalogen

  • Zus. mit Uwe Puschner: Texttafeln zum "langen 19. Jahrhundert" für die neue Dauerausstellung des Deutschen Historischen Museums Berlin (Eröffnung: Juni 2006).
  • Texttafeln zur Frühen Neuzeit und Neuzeit für die Dauerausstellung "Bilder und Zeugnisse der deutschen Geschichte" des Deutschen Historischen Museums Berlin im Zeughaus, Berlin 1995.
  • "Siehe der Stein schreit aus der Mauer". Geschichte und Kultur der Juden in Bayern, hg. v. B. Deneke u.a., Nürnberg 1988.
  • Reichsstädte in Franken, hg. v. Rainer A. Müller u. B. Buberl, München 1987.
  • "Vorwärts, vorwärts sollst du schauen...". Geschichte, Politik und Kunst unter Ludwig I., Bd. 1, hg. v. J. Erichsen u. M. Henker, München 1986.
  • Wittelsbach und Bayern, Bde. II/2 u. III/2, hg. v. H. Glaser, München u. Zürich 1980.