Navigation

Till Rüger

Dr. Till Rüger
externer Dozent, Zentralinstitut studium plus

Till Rüger ist Reporter und Reise-Korrespondent der ARD und des Bayerischen Fernsehens in München. Er berichtet unter anderem für die Tagesschau und die Tagesthemen aus Bosnien, Serbien und dem Kosovo, sowie aus Israel und den besetzten Gebieten. Till Rüger studierte Biologie und Politik an der Universität Erlangen-Nürnberg und der American University in Washington D.C. und promovierte in Tierphysiologie bei Prof. Lutz Thilo Wasserthal. Nach einem ARD-Volontariat, ist er seit 1997 als TV-Journalist für den Bayerischen Rundfunk tätig. Er berichtete unter anderem von 1996 bis 2001 über den Krieg in Bosnien und im Kosovo und war von 2001 bis 2006 regelmäßig als ARD-Korrespondent in Israel und den besetzten Gebieten unterwegs. Seit 2007 arbeitet er vorrangig für die Sendungen „KONTROVERS“ und „Münchner Runde“ und unterrichtet unter anderem an der FH Ansbach, der FH Würzburg und im Volontärskurs des Bayerischen Fernsehens.

Schwerpunkte: Auslandsberichterstattung; Kriegs- und Krisenreportagen; Recherche und Quellenbewertung; Wissenschaftsjournalismus; PR- und Öffentlichkeitsarbeit