Navigation

Lutz Graumann

Dr. Lutz Graumann
externer Dozent, Zentralinstitut studium plus

Die Förderung und Steigerung der individuellen Leistungsfähigkeit sind die Arbeitsschwerpunkte von Dr. Lutz Graumann.
Nachdem er seine medizinische Ausbildung 1994 begonnen hatte, wurde schnell klar, dass sich berufliche Inhalte sehr stark mit seinem privaten Interesse verbinden ließ: SPORT - in allen Facetten. Glücklicherweise konnte er mit der Hilfe des Sportartikelherstellers Adidas sein theoretisches und praktisches Können schon während des Studiums anwenden. Zwischen 1995 und 1999 durfte er in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Portland (USA) seine biomechanische und medizinische Expertise in die Herstellung von top-level Produkten und Spezialanfertigungen für die Olympischen Spiele von Sydney einbringen.
Durch die Vielfalt an Forschungsprogrammen in den USA, Kanada und Deutschland wird er seitdem als Kapazität im Bereich Performance + Functional Training wahrgenommen.

Herausforderungen (Challenges) dominieren das Leben von Dr. Graumann, nicht zuletzt durch die Annahme eines Medizin-Stipendiums der Deutschen Bundeswehr.

Nach dem Erlangen der Voll-Approbation als Arzt ging er an die Sportschule der Bundeswehr nach Sonthofen (Allgäu) und war dort bis 2005 zuständig für die ärztliche Versorgung der Spitzensportler, sowie die fachliche und theoretische Weiterbildung von Sportlern und Trainern in den Fächern: Sportmedizin, Leistungsphysiologie und Ernährung.
Durch seine Arbeit mit verschieden Gruppen von Sportlern erkannte er bald, dass Trainingsmethoden und Ernährungsgewohnheiten unterschiedliche Effekte beim einzelnen erzielten.
Mit Hilfe eines interdisziplinären Netzwerkes kreierte Lutz Graumann ein ganzheitliches Gesundheitscoaching-Programm mit dem Ziel die Zusammenhänge von Gesundheit, Verhalten und Performance klar herauszustellen.
Seit Ende 2005 ist Dr. Graumann der leitende Sportmediziner am Sanitätsamt der Bundeswehr in München.