Studium


Die Professur für Innenpolitik und Vergleichende Regierungslehre stellt mit der beschreibenden Analyse des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschlands wesentliche Strukturen, Aufgabenfelder, Entscheidungsabläufe, Einflusskanäle und Adressaten des politischen Alltags vor. Zugleich arbeitet sie durch den Systemvergleich - v.a. mit den westlichen Industriestaaten USA, Großbritannien und Frankreich - die Eigenarten und Besonderheiten verschiedener westlicher Demokratien heraus.

Im Studienplan Politikwissenschaft erfahren Sie, wie die einzelnen politikwissenschaftlichen Teildisziplinen an der Universität der Bundeswehr miteinander verknüpft sind. Nähere Hinweise zum Inhalt und Aufbau der einzelnen Veranstaltungen der Professur finden Sie in den Informationen zum Teilbereich Innenpolitik und Vergleichende Regierungslehre. Dort erhalten Sie auch einen Überblick über die wichtigste Literatur zum Politischen System der Bundesrepublik Deutschland und zum Systemvergleich.

Ein sozialwissenschaftliches Studium setzt die intensive und kritische Befassung mit einschlägiger Fachliteratur und schriftlichen Quellen voraus. Um an diese spezifische Technik des wissenschaftlichen Arbeitens heranzuführen, bieten die politikwissenschaftlichen Professuren ein gemeinsames Propädeutikum an. Grundlegende Regeln und ergänzende Tipps zum Erstellen wissenschaftlicher Hausarbeiten und Handouts finden sich im Reader zum wissenschaftlichen Arbeiten (erhältlich im Sekretariat 33/1253).



 

 

 
Audimax_Bild

Audimax