Stellenausschreibungen → Ausschreibungen: Wissenschaftliche Hilfskräfte

Ausschreibungen: Wissenschaftliche Hilfskräfte

Studentische Hilfskraft (m/w) für die Universitätsbibliothek gesucht zuletzt verändert: 2014-03-28 14:40:55
Sie sind ein/e motivierte/r Student/in, die/der Interesse an projektbezogener Mitarbeit in unserer Universitätsbibliothek hat? Dann sind Sie bei uns herzlich willkommen. Zur Verstärkung unseres Bibliotheksteams suchen wir ab sofort eine engagierte studentische Hilfskraft (m/w), die sich mindestens im 3. Fachsemester befindet. Die Universität der Bundeswehr München vergütet Ihre Tätigkeit nach üblichem Unitarif für studentische Hilfskräfte auf Basis der geleisteten Arbeitsstunden (€ 8,69 / Stunde). Die Arbeitszeit beträgt durchschnittlich 8 bis 10 Wochenstunden, die zeitliche Einteilung wird möglichst flexibel gehandhabt. Sie haben auch einen Anspruch auf Erholungsurlaub. Die Einstellung erfolgt immer zum ersten eines Monats bei einer Antragsfrist von 4 Wochen. Die maximale Beschäftigungsdauer beträgt 3 Jahre. Der Vertrag ist zunächst befristet bis Ende 2014. Anschließend ist eine Verlängerung möglich. Bei Interesse oder Fragen kontaktieren Sie bitte per E-Mail die Leiterin der Universitätsbibliothek, Frau Dr. Mann-Kallenborn: ubdirektion@unibw.de.
Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w) für das Zentralinstitut studium plus gesucht zuletzt verändert: 2015-03-06 12:00:45
Am Zentralinstitut studium plus ist ab 1. Mai 2015 – vorerst befristet auf 1 Jahr – eine Stelle als Wissenschaftliche Hilfskraft mit abgeschlossenem Studium zu besetzen. Das Arbeitsgebiet umfasst die organisatorische Assistenz der Geschäftsführung des Zentralinstitutes studium plus an der Universität der Bundeswehr München, und zwar u.a. bei der Organisation der Lehrveranstaltungen, der Betreuung der Dozierenden wie Studierenden und beim Qualitätsmanagement der Lehrveranstaltungen. studium plus ist ein integraler Bestandteil aller Studiengänge der Universität und dient dem Erwerb von allgemeinbildendem Wissen, berufsrelevanten Schlüsselqualifikationen und persönlichkeitsbildenden Kompetenzen. Interdisziplinäres Denken, Freude am Kontakt mit Menschen und organisatorische Fähigkeiten gehören wesentlich zum Stellenprofil. Da die Tätigkeit auch die Arbeit mit digitalen Verwaltungssystemen sowie den Umgang mit Webportalen wie LSF, ILIAS und EvaSys umfasst, sind sehr gute Kenntnisse der Office-Anwendungsprogramme und Excel unverzichtbar. Weitere Informationen finden Sie im beigefügten Dokument. Aussagekräftige schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 28. März 2015 (Poststempel) an das Zentralinstitut studium plus, Universität der Bundeswehr München, 85577 Neubiberg.

Hinweis für Korrekturen

Für Korrekturen im Dokumentenbereich wenden Sie sich bitte per Ticket an den BSCW-Administrator:

bscw@support.unibw.de