PDF-Dokumente unterschreiben

PDF-Dokumente unterschreiben

So unterschreiben Sie im Adobe Acrobat Prof.7 und im Adobe Reader ein Dokument

  • Klicken Sie im PDF-Dokument in ein leeres Unterschriftsfeld (es muss sich um ein tatsächliches Unterschriftsfeld handeln, nicht um ein normales leeres Feld),
    oder wählen Sie "Dokument" > "Digitale Unterschriften" > "Dieses Dokument unterschreiben".
  • Wurde das Dokument nicht zertifiziert, werden Sie aufgefordert, es zu unterschreiben oder zu zertifizieren. Klicken Sie auf "Unterzeichnung fortsetzen".
  • Geben Sie an, ob Sie ein bestehendes Unterschriftsfeld, sofern vorhanden, unterschreiben, ein neues Unterschriftsfeld oder eine unsichtbare Unterschrift erstellen möchten, die nur auf der Registerkarte "Unterschriften" angezeigt wird, und klicken Sie auf "Weiter". Zeichnen Sie ggf. bei Aufforderung ein Unterschriftsfeld.
  • Wählen Sie, sofern nicht automatisch geschehen, Ihre digitale ID aus, und klicken Sie auf "OK".
  • Geben Sie im Dialogfeld "Unterschrift auf Dokument anwenden" Ihr Kennwort ein, und geben Sie die Ursache für die Unterschrift an.
  • Verlassen Sie diese Dialogfeld entweder
    ● mit  "Unterschreiben und speichern unter" (empfohlen), um das Dokument zu unterschreiben und es unter einem anderen Dateinamen zu speichern. Mit diesem Befehl können Sie Änderungen am ursprünglichen PDF-Dokument vornehmen, ohne dass die Unterschrift ihre Gültigkeit verliert.
    ● oder wählen Sie "Unterschreiben und speichern", wenn Sie das Dokument bereits unter einem anderen Dateinamen gespeichert haben. Wenn Sie am gespeicherten PDF-Dokument Änderungen vornehmen, wird die Unterschrift u. U. ungültig.

Informationen zum Unterschreiben von Dokumenten

Eine digitale Unterschrift kann sichtbar oder unsichtbar sein. Eine sichtbare Unterschrift wird sowohl im Dokument als auch auf der Registerkarte "Unterschriften" angezeigt. Eine unsichtbare Unterschrift wird nur auf der Registerkarte "Unterschriften" angezeigt. Das Hinzufügen einer Unterschrift hat keine Auswirkungen auf die Überprüfung bereits vorhandener Unterschriften im Dokument.Beim Unterschreiben eines Dokuments können Ihre Unterschrift und zugehörige Informationen in einem auf der Seite eingebetteten Unterschriftsfeld gespeichert werden. Ein Unterschriftsfeld ist ein Acrobat-Formularfeld. Sie können bei der Unterzeichnung ein Unterschriftsfeld auf einer Seite einfügen. Statt dessen können Sie aber auch das Unterschriften-Werkzeug verwenden, um ein leeres Unterschriftsfeld zu erstellen, das später ausgefüllt werden kann.Wichtig: Unterschreiben Sie ein Dokument erst, nachdem Sie sämtliche Änderungen vorgenommen haben. Wenn Sie nach dem Unterschreiben Änderungen an einem PDF-Dokument vornehmen, ist die Unterschrift u. U. noch gültig, aber im Unterschriftsfeld und auf der Registerkarte "Unterschriften" wird ein Warnsymbol  angezeigt, das angibt, dass noch Änderungen vorgenommen wurden. Der Verfasser des PDF-Dokuments kann Felder nach der Unterzeichnung des Dokuments sperren, um eine nachträgliche Bearbeitung zu verhindern.

Informationen zum zertifizieren von Dokumenten

Wenn Sie ein Adobe PDF-Dokument als zertifiziert speichern, bestätigen Sie seinen Inhalt und geben die für das Dokument zulässigen Änderungsmöglichkeiten an, die eine Zertifizierung weiterhin gewährleisten. Angenommen eine Regierungsbehörde erstellt ein Formular mit Unterschriftsfeldern. Nach Fertigstellung des Formulars zertifiziert die Behörde das Dokument, so dass Anwender nur Formularfelder ändern und das Dokument unterschreiben können. Anwender können das Formular ausfüllen und das Dokument unterschreiben. Werden jedoch Seiten entfernt oder Kommentare eingefügt, gilt das Dokument nicht mehr als zertifiziert. Durch das Zertifizieren eines Dokuments ist u. a. gewährleistet, dass PDF-Dokumente nicht ohne die Zustimmung des Verfassers verändert werden.Wenn Sie ein Dokument als zertifiziertes Dokument speichern, wird neben der digitalen Unterschrift und auf der Registerkarte "Unterschriften" eine blaue Schleife  angezeigt.

Aktuelle Informationen unter
 
http://www.unibw.de/rz/dienste/pki