Speicherplatz

Speicherplatz

Bei der zugrundeliegenden Hardware handelt es sich um hochverfügbare und redundante Speicher­systeme, mit einem aufwändigen und umfangreichen Datensicherungskonzept.
Aufgrund dieser kostenintensiven Hardware kann das Rechenzentrum, in seinem finan­zi­el­len Rah­men, nur eine Grund­versorgung der Fakultäten mit Speicher­platz sicher­stellen. Um eine möglichst effiziente Nutzung des vorhandenen Speicher­platzes zu ermög­lichen, wurde eine Auf­teilung und Quotierung auf Fakultäts­ebene gewählt. Diese richtet sich nach den vorhandenen Mit­arbeitern pro Fakultät. Jedes Institut kann so anfangs über den gesamten Speicher­platz der Fakultät verfügen. Sollte der Speicher­platz jedoch zu Ende gehen, hat die Fakultät darüber zu ent­scheiden, wie die vor­handenen Ressourcen aufge­teilt werden. Benötigen einige Institute zusätz­lichen Speicher­platz, setzen Sie sich bitte mit uns in Ver­bindung. Es besteht die Möglich­keit, durch Finan­zierung des Institutes den vorhan­denen Speicher­platz für ein­zelne Institute oder Fakultäten weiter auszu­bauen. Zentrale Einrich­tungen sowie Einrich­tungen von Studenten der Univer­sität, können diesen Speicher­platz eben­falls nutzen, setzen Sie sich dazu mit uns in Verbindung

 


 
BAU BW EIT ETTI INF LRT MB PAED SOWI WOW
Datenablage
2.0 0,5 1,8 0,5 1,0 1,5 0,5 0,75 0,75 1,0
obiges Datenvolumen nennt TeraBytes
Datenarchiv
Speicherplatz >2 TB möglich. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung

 

 

 

 

 

 

 

Speicherplatzaufteilung für die einzelnen Fakultäten

__________________________

Datenhaltung
__________________________

Datenarchiv
__________________________

Datensicherung(Backup)
__________________________

Speicherplatz
__________________________

Übersicht
__________________________

FAQ
__________________________

Antrag Datenablage
__________________________

Antrag NetBackup
__________________________

 

Kontakt:

Mail:
Datenablage@support.unibw.de
Telefon:
- 3202 Hr. Bauer
- 3218 Hr. Neumann

__________________________