BORZ § 12

Betriebsordnung des Rechenzentrums

der Universität der Bundeswehr München (BORZ)

vom 28. September 1998


§ 12
Aufgabengruppen und Rangstufen

(1) Unter Berücksichtigung von § 6 (Benutzerkreis und Aufgaben) stehen die IV-Ressourcen des RZ gemäß § 5 zur Verfügung zur Durchführung von
1. (Aufgabengruppe 1)
Aufgaben gemäß § 6 Abs. 1 dieser Benutzungsordnung;
2. (Aufgabengruppe 2)
Arbeiten aus dem Bereich der Forschung und Lehre an der Universität der Bundeswehr Hamburg (UniBwH), soweit diese Aufgaben überwiegend aus Mitteln dieser Hochschule oder aus Zuwendungen des Bundes, eines Landes, der DFG oder der Stiftung Volkswagenwerk finanziert werden;
3. (Aufgabengruppe 3)
sonstiger fremdbestimmter Drittmittelforschung von Angehörigen der UniBwM (§ 3 Abs. 1 der Drittmittelrichtlinien) sowie von Aufgaben aus dem Bereich der Forschung und Lehre an anderen Hochschulen und Einrichtungen, die überwiegend aus öffentlichen Mitteln oder aus Mitteln der Max-Plank-Institute finanziert werden;
4. (Aufgabengruppe 4)
sonstigen Aufgaben aus dem Bereich der Forschung und Lehre, die nicht aus öffentlichen Mitteln finanziert werden, soweit ein öffentliches Interesse vorliegt;
5. (Aufgabengruppe 5)
sonstigen Aufgaben, soweit die Interessen gewerblicher Rechenzentren nicht unbillig beeinträchtigt werden.
(2) Die Reihenfolge der Benutzung (Rangstufe) ergibt sich grundsätzlich aus der Zeitfolge der Zugriffe durch die Benutzer.
(3) Der Leiter RZ kann bei Überlastung von IV-Ressourcen oder zur Sicherung von Terminen bestimmen, daß
1. die Reihenfolge der Benutzung in der Rangfolge der Aufgabengruppen erfolgt;
2. innerhalb der Rangstufen die Reihenfolge vom Umfang der Anforderung an die Betriebsmittel bedingt ist;
3. einzelne Leistungen, DV-Anlagen oder Kommunikations-Komponenten ganz oder überwiegend für bestimmte Aufgaben eingesetzt werden;
4. Kontingentierungen des Benutzungsumfanges gilt.
(4) Zur Behebung kurzfristiger Engpässe oder zur Leistungssteigerung der IV-Infrastruktur kann der Leiter RZ geeignete systemtechnische Steuerungsmaßnahmen anordnen.