Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Geschichte

Die Geschichte der Universität der Bundeswehr München

1973 nahmen die ersten Offiziere und Offizieranwärter ihr Studium an der Universität der Bundeswehr München auf. Die Universität war wie ihre Schwesteruniversität in Hamburg als Reformuniversität gegründet worden. Die sozialliberale Koalition unter Bundeskanzler Helmut Schmidt wollte an diesen beiden Hochschulen ihre hochschulpolitischen Reformvorstellungen umsetzen. Gleichzeitig war es das Ziel, die Ausbildung der Offiziere neu zu konzipieren und attraktiver zu machen. Von Anfang an vereinte die Universität der Bundeswehr München universitäre und Fachhochschul-Studiengänge unter einem Dach.

Wichtige Meilensteine in der Geschichte der Universität der Bundeswehr München:

2013:

2007:

40jähriges Bestehen der Universität der Bundeswehr München

Die Universität der Bundeswehr München stellt ihre Diplom-Studiengänge nach den Vorgaben des Bologna-Prozesses auf Bachelor- und Masterstudiengänge um

2001: Weibliche Offiziere und Offizieranwärter nehmen ihr Studium an der Universität der Bundeswehr auf (zunächst Luftwaffe und Marine, seit 2004 auch Heer)
2001: Änderung des Bayerischen Hochschulgesetzes: Auch zivile Studentinnen und Studenten können an der Universität der Bundeswehr München studieren
2000: Mit dem Erlass der Rahmenbestimmungen modernisiert die Universität ihre Struktur und Organisation
1985: Umbenennung in Universität der Bundeswehr München
1981: Endgültige staatliche Anerkennung der Hochschule der Bundeswehr München und Verleihung des Habilitationsrechts
1980: Die Hochschule der Bundeswehr München erhält das Promotionsrecht
1978: Einrichtung der Fakultät für Sozialwissenschaften
1973: Gründung der Hochschule der Bundeswehr München mit sechs Fakultäten und drei Fachbereichen
1972: Entscheidung des Bundestags zur Gründung der Hochschulen der Bundeswehr in München und Hamburg

 

 

Bild Bau Hirschkäfer

Der Bau eines der zentralen Gebäude
der Universität 1974/75: Gebäude 35,
genannt Hirschkäfer

Download > Link Geschichte Die Geschichte der
Universität der Bundeswehr München

Buchtipp:
Christiane Reuter-Boysen: Vorreiter für die Hochschulreform? Planung, Gründung und Entwicklung der Universität der Bundeswehr München, Baden-Baden 1995.