Neues aus der Universität

UN-Simulation in Neubiberg

UN-Simulation in Neubiberg

14.12.2015: Anfang Dezember fand an der Universität die zweite SecMUN-Konferenz (Security Model United Nations) statt. 65 Studierende erprobten sich an drei Tagen als Nachwuchs-Diplomatinnen und Diplomaten und simulierten Sitzungen verschiedener Gremien der "Vereinten Nationen".

Mehr…

Journalismus 2016: Digitaler, mobiler, dialogischer

Journalismus 2016: Digitaler, mobiler, dialogischer

11.12.2015: Für Journalisten bedeutet das Internet neben Suchmaschinen und journalistischen Medienangeboten immer öfter auch journalistisches Arbeiten mit dem Smartphone, in sozialen Medien oder mit neuen Online-Werkzeugen. Zu diesem Ergebnis kam das Institut für Organisationskommunikation in seiner neuen Studie.

Mehr…

Frühwarnsystem bei Terroranschlägen

Frühwarnsystem bei Terroranschlägen

10.12.2015: London, Madrid, der vereitelte Anschlag auf den Thalys-Zug – der Bahnverkehr in Europa ist in den letzten Jahren mehrmals in das Visier von Terroristen geraten. Um in Krisen besser reagieren und intervenieren zu können, entwickeln Prof. Stefan Pickl und sein Team ein Risikomanagement für Bahngesellschaften.

Mehr…

Auszeichnung für faire und transparente Berufungsverhandlungen

Auszeichnung für faire und transparente Berufungsverhandlungen

09.12.2015: Die Universität der Bundeswehr München erhält als erste Universität mit Sitz in Bayern und bundesweit achte Hochschule das Gütesiegel des Deutschen Hochschulverbandes (DHV) für faire und transparente Berufungsverhandlungen.

Mehr…

Karrierefaktor Gesundheit

Karrierefaktor Gesundheit

26.11.2015: Vor der Herausforderung, sich selbst und ihr Team gesund zu halten, stehen viele Führungskräfte. Nachhaltiges Gesundheitsmanagement in Unternehmen war daher das zentrale Thema des Leadership Dialogs, den Prof. Sonja Sackmann, Arbeits- und Organisationspsychologie, und ihr Team ausrichteten.

Mehr…

Gesellschaft im Wandel fordert Kommunen

Gesellschaft im Wandel fordert Kommunen

23.11.2015: Der demografische Wandel, Migration, eine höhere Mobilität, aber auch eine immer stärker vernetzte, internationale Welt verändern unsere Gesellschaft und müssen in die Planung neuer Lebensräume einfließen. Diesen kommunalen Herausforderungen widmete sich der Jahresworkshop des Forschungszentrums RISK.

Mehr…

Wie biegsam ist Glas?

Wie biegsam ist Glas?

20.11.2015: Vom 14. bis 17. November fanden in der alten Kongresshalle die Münchner Wissenschaftstage mit dem Oberthema: „Städte der Zukunft“ statt. Für die Universität der Bundeswehr München nahmen das Institut für Konstruktiven Ingenieurbau sowie das Institut für Verkehrswesen und Raumplanung teil.

Mehr…

Vorsicht, Stau!

Vorsicht, Stau!

17.11.2015: In der letzten Kinderuni-Vorlesung in diesem Jahr erklärt Klaus Bogenberger, Professor für Verkehrstechnik, den 40 acht- bis zwölfjährigen Schülerinnen und Schülern, wie ein Stau entsteht. In einem Experiment und einer Malaufgabe setzen sie die Theorie in die Praxis um.

Mehr…

Ein starkes Europa durch eine vereinte NATO

Ein starkes Europa durch eine vereinte NATO

16.11.2015: Am 11. November sprach Lieutenant General Ben Hodges auf dem Campus der Universität der Bundeswehr München vor rund 350 Studierenden zum Thema „Strong Europe - Contribution of the US and its partner nations to NATO“ und erklärte die US-amerikanische Sicht auf aktuell bedeutsame europäische Konflikte.

Mehr…

Mitteilung der Präsidentin zum Tode von Bundeskanzler a.D. Helmut Schmidt

Mitteilung der Präsidentin zum Tode von Bundeskanzler a.D. Helmut Schmidt

11.11.2015: Der Tod von Bundeskanzler a. D. Helmut Schmidt bewegt uns sehr. Mit seinem Tod verliert Deutschland eine seiner im In- und Ausland angesehensten Politikerpersönlichkeiten und einen über die Parteigrenzen hinweg beliebten Staatsmann.

Mehr…

Digitale Städte für die Nachwelt

Digitale Städte für die Nachwelt

10.11.2015: Umwelteinflüsse, aber auch terroristische Angriffe zerstören weltweit wertvolle Kulturgüter. Als originalgetreu rekonstruierte 3D-Modelle könnten sie der Nachwelt erhalten bleiben. Die Professur für Visual Computing entwickelt Algorithmen, um ganze Städte aus mehreren Tausend Fotoaufnahmen abzubilden.

Mehr…

Der Müllabfuhrsatellit

Der Müllabfuhrsatellit

03.11.2015: Weltraumschrott gefährdet die Funktionstüchtigkeit von Satelliten. Mit ihrer Missionsplanung trägt Susanne Peters, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Raumfahrttechnik und Weltraumnutzung, dazu bei, den Orbit sicherer zu machen.

Mehr…

Dies academicus 2015

Dies academicus 2015

27.10.2015: Im Rahmen des diesjährigen „Dies academicus“ wurden sieben Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler für ihre hervorragenden Promotionen und besonderen Leistungen ausgezeichnet. Prof. Luitpold Babel erhielt den Lehrpreis des Studentischen Konvents.

Mehr…

GOSATCOM: Forum für Satellitenkommunikation in Behörden

GOSATCOM: Forum für Satellitenkommunikation in Behörden

22.10.2015: Vom 12. bis 14. Oktober fand an der Universität der Nationale Workshop für behördliche Satellitenkommunikation GOSATCOM 2015 statt. Prof. Andreas Knopp rief die Veranstaltung mit dem Ziel ins Leben, Behörden, Wissenschaft und Industriepartnern erstmals ein Forum zum Informationsaustausch zu bieten.

Mehr…

Von Akrobatik bis Taekwondo

Von Akrobatik bis Taekwondo

20.10.2015: Am 15.Oktober präsentierte das Sportzentrum der Universität der Bundeswehr München den mehrheitlich neuen Studierenden das vielfältige, auf dem Campus verfügbare Sportangebot in mehreren Vorführungen und einer anschließenden Ausstellung der verschiedenen Sportgruppen.

Mehr…

Head of Galileo erhält Status eines exzellenten Emeritus

Head of Galileo erhält Status eines exzellenten Emeritus

13.10.2015: Als dritter Wissenschaftler an der Universität der Bundeswehr München erhielt Professor Dr. Günter W. Hein den Status eines exzellenten Emeritus. Die Verleihung des Ehrentitels erfolgte am 06. Oktober durch Präsidentin Prof. Merith Niehuss.

Mehr…

Vorstellung des neuen Studiengangs „Aeronautical Engineering“

Vorstellung des neuen Studiengangs „Aeronautical Engineering“

01.10.2015: Am 30. September präsentierte die Universität den neuen Studiengang „Aeronautical Engineering“, der im diesjährigen Herbsttrimester mit zunächst 14 zukünftigen Piloten startet. An der Veranstaltung im Audimax nahmen mehr als 200 Gäste aus Politik und Bundeswehr, Wirtschaft und Wissenschaft teil.

Mehr…

Auf ein erfolgreiches Studium

Auf ein erfolgreiches Studium

29.09.2015: Die Präsidentin der Universität der Bundeswehr München, Prof. Merith Niehuss, und der Leiter Studierendenbereich, Oberst Detlev Adelmann, begrüßten am 25. September den Studierendenjahrgang 2015.

Mehr…

Sportfördergruppe Neubiberg belegt zweiten Platz im Fünfkampf

Sportfördergruppe Neubiberg belegt zweiten Platz im Fünfkampf

24.09.2015: Vom 7. bis 11. September 2015 war die Universität der Bundeswehr München Gastgeber für ein Regionalturnier des Militärischen Fünfkampfs. Aus neun verschiedenen Ländern nahmen insgesamt 45 Sportsoldatinnen und Sportsoldaten am Wettkampf teil.

Mehr…

Multimedialer Rettungseinsatz aus der Luft

Multimedialer Rettungseinsatz aus der Luft

17.09.2015: Qualm verschleiert die Sicht auf die Unfallstelle – die Feuerwehr kann die Ausbreitung des Brandes schwer einschätzen, Menschenleben sind in Gefahr. Für solche Situationen entwickelt Prof. Jörg Böttcher Algorithmen und Software: Sie liefern den Einsatzkräften die Informationen, die sie vor Ort brauchen.

Mehr…