Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Symposium zum Thema Performance Based Logistics in Berlin

10.10.2012: Im Rahmen der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) 2012 richtet die Universität der Bundeswehr München zum ersten Mal ein Symposium mit dem Thema Performance Based Logistics (PBL) aus.
Symposium zum Thema Performance Based Logistics in Berlin

Der Vizepräsident der Universität der Bundeswehr München, Prof. Michael Eßig

Als Vortragende konnte der Vizepräsident der Universität der Bundeswehr München, Prof. Michael Eßig, Herrn General Hermann Muntz (Waffensystemkommando der Luftwaffe), Herrn Dr. Markus Weinitschke (Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung) sowie Herrn Lars Seumenicht (Rolls-Royce Deutschland) begrüßen. Die einführenden Grußworte sprachen der Geschäftsführer des Bundesverbandes der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V., Dietmar Schrick und Herr Ministerialdirigent Hubert Blahnik vom Bundesministerium der Verteidigung (Abteilung Ausrüstung und Nutzung).

 

Vorstellung der unterschiedlichen Bereiche von PBL

Im Rahmen der Vorträge und der anschließenden Diskussion wurden zahlreiche Bereiche von PBL beleuchtet. So war ein Grundgedanke im Vortrag von Herrn General Muntz die operativen Einsatzmöglichkeiten von PBL zu bestimmen und diese gegenüber weniger geeigneten Szenarien (Auslandseinsatz) abzugrenzen. Herr Dr. Weinitschke stellte insbesondere die rechtliche Perspektive von PBL vor und ging dabei vor allem auf die vergabe- und preisrechtliche Machbarkeit ein. Herr Seumenicht wies zudem auf die vielen Optimierungsmöglichkeiten hin, die - mit PBL - schneller und aus Industriesicht auch einfacher realisiert werden könnten.

Langjährige gute Zusammenarbeit

Aus den Vorträgen heraus entstand mit den anwesenden Gästen der Bundeswehr, dem BWB und der Industrie eine lebhafte Diskussion. Als Zusammenfassung soll ein Hinweis von Herrn General Muntz auf ein bestehendes Beispiel (Radargerät-PBL) dienen: Erst eine langjährige gute Zusammenarbeit bereitet den Boden für eine vertrauensvolle und gelungene PBL-Implementierung auf Basis von klaren Daten und Kennzahlen.

Termine
Ausstellung "Zukunft braucht Erinnerung" 13.10.2014 16:00 - 18:00 — Universitätsbibliothek
Symposium "40 Jahre Erstflug TORNADO" 22.10.2014 10:30 - 19:00 — UniCasino der Universität der Bundeswehr München
Dies Academicus 24.10.2014 10:00 - 13:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 33, Audimax
5. Unternehmensforum 25.10.2014 10:00 - 16:00 — Gebäude 33, Foyer
Kommende Termine…