Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Schneller Marathonike

21.09.2010: Der Student der Universität der Bundeswehr München Michael Arend gewinnt den Militär Marathon Cup. Seine Siegerzeit für die 42 Kilometer lange Strecke: 2 Stunden, 49 Minuten.
Schneller Marathonike

Michael Arend bei seinem siegreichen Lauf

Der Sieger des diesjährigen Militär Marathon Cups ist Michael Arend, Student der Universität der Bundeswehr München. Er gewann am 12. September den Militär Marathon Cup, der in diesem Jahr am 12. September im Rahmen des 9. Volksbank Münster Marathons ausgetragen wurde. Von 59 Startern in der Militär Marathon Cup Wertung kamen 47 ans Ziel. Michael Arend war mit 2:49:01 Stunden rund vier Minuten schneller als der Zweitplatzierte Andreas Vetter.

 

Internationale Wertung

Insgesamt starteten in Münster über 3.000 Läufer, der Schnellste der Gesamtwertung war der Kenianer Patrick Muriuki in 2:10:25 Stunden. Hier belegte Michael Arends von der Universität der Bundeswehr München den 26. Platz in der Gesamtwertung der Herren. Für aktive Soldatinnen und Soldaten aller Nationen findet zusätzlich die Wertung für den Militär Marathon Cup statt. Michael Arends setzte sich u.a. gegen Soldaten aus Italien, Frankreich, Dänemark und den Niederlanden durch.

Zur Ergebnisliste Militär Marathon Cup 2010

 

Termine
Kolloquium: Konstruktiver Ingenieurbau 07.10.2014 18:00 - 19:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 61 (Casino)
Ausstellung "Zukunft braucht Erinnerung" 13.10.2014 16:00 - 18:00 — Universitätsbibliothek
20 Jahre Gleichstellungsbeauftragte der UniBw München 15.10.2014 12:00 - 14:00 — Audimax, Universität der Bundeswehr München
4. Münchner Leadership Dialog 17.10.2014 09:00 - 17:30 — Universität der Bundeswehr München, Casino
Kommende Termine…