Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Bechteler erhält Theodor-Rehbock-Medaille

23.10.2012: Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. vergibt eine ihrer wichtigsten Auszeichnungen an den emeritierten Professor Wilhelm Bechteler (Institut für Wasserwesen) der Universität der Bundeswehr München.
Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Bechteler erhält Theodor-Rehbock-Medaille

Verleihung der Medaille an Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Bechteler durch den Präsident der DWA, Bauass. Dipl. Ing. Otto Schaaf

Eine Medaille für das berufliche Lebenswerk

Prof. Bechteler erhielt die Theodor-Rehbock-Medaille für sein berufliches Lebenswerk sowie sein großes Engagement und die Mitarbeit in den DWA-Fachgremien. Drei Jahrzehnte lang war Prof. Bechteler als Hochschullehrer und Forscher am Institut für Wasserwesen der Universität der Bundeswehr München tätig. Er leitete über 20 erfolgreiche DFG-Vorhaben sowie mehrere große EU-Projekte, führte ca. 50 Modelluntersuchungen durch und kann auf über 150 Veröffentlichungen sowie ca. 100 Gutachten und technische Berichte zurückblicken. Dabei war eines seiner Hauptthemen, mit dem er sich nationales und internationales Renommee verschaffte, der Sedimenttransport in Fließgewässern. Frühzeitig erkannte er die sich abzeichnenden Veränderungen bei den Untersuchungsmethoden und entwickelte mit seinem Mitarbeiterteam hierfür spezielle numerische Modelle. Beispielhaft sei hier das Programm FLOODSIM genannt, das unter seiner Leitung entwickelt wurde.

Die Theodor-Rehbock-Medaille wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich um die Vereinigung und die Erfüllung ihrer Aufgaben, insbesondere in den Bereichen Wasserbau sowie der Bewirtschaftung von Grundwasser und Oberflächengewässer, durch wissenschaftliche oder berufliche Leistungen in hervorragendem Maße verdient gemacht haben.


 

Termine
Kolloquium: Konstruktiver Ingenieurbau 02.12.2014 18:00 - 19:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 61 (Casino)
Master-Feier 2014 13.12.2014 13:00 - 18:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 33, Audimax
Kolloquium: Konstruktiver Ingenieurbau 13.01.2015 18:00 - 19:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 61 (Casino)
Kolloquium: Konstruktiver Ingenieurbau 03.02.2015 18:00 - 19:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 61 (Casino)
Kommende Termine…