Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Girls' Day an der Universität

10.05.2012: 42 Schülerinnen im Alter von 13 bis 17 Jahren nehmen am Girls' Day 2012 teil und informieren sich über die zahlreichen Karrieremöglichkeiten im universitären Bereich.
Girls' Day an der Universität

Die Teilnehmerinnen am Girls Day 2012

Am 26. April 2012 war es soweit, die Universität der Bundeswehr München öffnete ihre Tore und stellte beim bundesweiten Girl’s Day ihr Angebot in den MINT-Fächern (Mathematik, Ingenieur- und Naturwissenschaften, Technik) vor. 42 Schülerinnen aus dem Großraum München hatten sich für diesen Tag Neubiberg als Besuchsort ausgesucht, die meisten von ihnen besuchen derzeit die Mittelstufe weiterführender Schulen und wollten mehr über die Karrieremöglichkeiten an einer Universität erfahren.

 

Das Leben auf dem Campus

Die Universität der Bundeswehr München hatte für die Schülerinnen ein umfangreiches Programm zusammengestellt, um ihnen einen möglichst umfassenden Einblick in das Leben auf dem Campus zu ermöglichen. Zu Beginn begrüßte die Gleichstellungsbeauftragte Dr. Irmingard Böhm die Teilnehmerinnen im Senatsaal und ermutigte sie dazu, sich ausführlich mit den Berufen und Studienrichtungen aus dem MINT-Bereich zu beschäftigen, sich aber auch über das vielfältige Studienangebot zu informieren.

Nach einem Einführungsvortrag, bei dem die Presseabteilung von Leutnant Meier und Oberfähnrich Kowalski unterstützt wurde, erhielten die Schülerinnen die Möglichkeit, sich, im Rahmen eines Workshops, aktiv mit ihren eigenen Karrierewünschen und -optionen zu beschäftigen. Dr. Bernhard Ertl und sein Team erklärten den Teilnehmerinnen was es mit der „Mind Mapping-Methode“ auf sich hat und wie man sie effizient einsetzt. Anschließend erstellten die einzelnen Gruppen Mind Maps zum Thema „Karriere mit MINT“. Eine Arbeit, die volle Konzentration erforderte, aber allen auch sehr viel Spaß bereitete.

Danach war eine Stärkung dringend nötig: Es ging zum Mittagessen in die Mensa. Am Nachmittag begaben sich die Schülerinnen bei strahlendem Frühlingswetter auf einen Rundgang über den Campus und besuchten abschließend die Wirkungsstätte von Prof. Andrea Baumann.

Karriere mit MINT

Prof. Andrea Baumann von der Fakultät für Informatik hat erfolgreich „Karriere mit MINT“ gemacht. In spannender und unterhaltsamer Weise informierte sie die Schülerinnen über die Entwicklungen in der Softwaretechnik und gab den Schülerinnen viele interessante Informationen mit auf den Weg. Am Ende des Girl’s Day war das Feedback der Schülerinnen durchwegs positiv. Kommentare, wie „ziemlich coole neue Erfahrung“ und „am Liebsten würde ich mal eine Woche hier verbringen“ sprachen für sich. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, die dafür gesorgt haben, das der Girls‘ Day auch in diesem Jahr wieder zu einem besonderen Tag für die Schülerinnen wurde!

 

Termine
Symposium "40 Jahre Erstflug TORNADO" 22.10.2014 10:30 - 19:00 — UniCasino der Universität der Bundeswehr München
Dies Academicus 24.10.2014 10:00 - 13:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 33, Audimax
5. Unternehmensforum 25.10.2014 10:00 - 16:00 — Gebäude 33, Foyer
Kommende Termine…