Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

aigner

Bundestagsabgeordnete informiert sich über Hochwasserschutz

14. September 2006: Ilse Aigner besucht Universität der Bundeswehr München

iller_aigner.jpgIlse Aigner, Abgeordnete des Wahlkreises Starnberg, Miesbach und Bad Tölz, stattete der Universität der Bundeswehr München einen Besuch ab. Aigner ist nicht nur Mitglied des Bildungsausschusses, sondern auch bildungs- und forschungspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. Neben Gesprächen mit Präsidentin Prof. Merith Niehuss über hochschulpolitische Themen, interessierte sie sich auch für Forschungsprojekte der Universität. So ließ sie sich etwa von Dr. Helmut Kulisch, Laborleiter am Institut für Wasserwesen, über Hochwasserschutz informieren. Kulisch demonstrierte an Modellen, wie künftig Hochwasser an der Iller umgeleitet wird und stellte das Renaturierungsprojekt der Isar vor. Aigner hatte im Sommer 2005 in ihrer Heimat Feldkirchen-Westerham selbst das Hochwasser der Mangfall miterlebt.

Termine
Kolloquium: Konstruktiver Ingenieurbau 05.05.2015 18:00 - 19:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 61 (Casino)
Summer School: Model United Nations 18.05.2015 - 25.05.2015 — Universität der Bundeswehr München
Medienfachtagung: Innovation, Storytelling, Qualität 21.05.2015 10:00 - 16:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 33, Audimax
Kolloquium: Konstruktiver Ingenieurbau 02.06.2015 18:00 - 19:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 61 (Casino)
Kommende Termine…