Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Münchner Wissenschaftstage

Mathematik mitten im Leben


 

16.10.2008: Wissenschaftler der Universität beteiligen sich an den Münchner Wissenschaftstagen

mathematik240x140.JPGUnter dem Motto „Mathematik mitten im Leben“ finden vom 18. bis 21. Oktober die Münchner Wissenschaftstage im Jahr der Mathematik statt. Zentraler Veranstaltungsort ist die Ludwig-Maximilian-Universität München. Mit Vorträgen, Marktständen, Workshops, Filmen und Bühnenstücken zum Thema bieten die Veranstalter anschauliche und allgemein verständliche, faszinierende Demonstrationen und Informationen.



Was tut die Mathematik für die Geheimhaltung?
 

Im Rahmen der Wissenschaftstage beteiligt sich die Universität der Bundeswehr München mit zwei Programmpunkten. Prof. Greither, Professor für Mathematik und Dekan der Fakultät für Informatik, hält am 21. Oktober um 10:30 im Audimax der LMU einen Vortrag über Kryptographie und Geheimhaltung. Prof. Stefan Pickl, Professor für Operations Research an der Fakultät für Informatik, und Prof. Thomas Apel, Professor für Mathematik und Bauinformatik an der Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen, präsentieren einen Marktstand im Lichthof der LMU. Die dargestellten Themen sind Mathematische Modellierung und Simulation. Außerdem wird der neue Studiengang „Mathematical Engineering“ der Universität vorgestellt.

Zur Seite der Münchner Wissenschaftstage

Termine
Kolloquium: Konstruktiver Ingenieurbau 07.10.2014 18:00 - 19:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 61 (Casino)
Ausstellung "Zukunft braucht Erinnerung" 13.10.2014 16:00 - 18:00 — Universitätsbibliothek
20 Jahre Gleichstellungsbeauftragte der UniBw München 15.10.2014 12:00 - 14:00 — Audimax, Universität der Bundeswehr München
4. Münchner Leadership Dialog 17.10.2014 09:00 - 17:30 — Universität der Bundeswehr München, Casino
Kommende Termine…