Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Wasserausstellung

Wasser ist Leben

21.06.2007: Eröffnung einer interdisziplinären Ausstellung über das Wasser

Bibliothek2Bei der Eröffnung der Ausstellung "WasserFarben - Facetten eines lebendigen Elements" am 12. Juni in der Bibliothek der Universität der Bundeswehr München wurde das Thema aus den verschiedensten Blickwinkeln beleuchtet: künstlerisch, historisch und politisch. Als künstlerischen Akzent stellte die Leiterin der Bibliothek Dr. Stefanie Seidel die Aquarelle von Prof. Dietrich Herm vor. Der ehemalige Leiter der Paläontolgischen Staatssammlung München und Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften malt auf seinen zahlreichen Reisen Bilder von unterschiedlichen Wassermotiven.

Wasser - politisch und historisch

Die Präsidentin der Universität Prof. Merith Niehuss beleuchtete das Thema Wasser aus historischer Perspektive: Noch vor rund 120 Jahren war in Deutschland die Trennung zwischen Grundwasser, Trinkwasser und Abwasser nicht selbstverständlich. Die Folgen waren fatal: Epidemien brachen aus, vor allem die ärmeren Bevölkerungsschichten waren davon betroffen.

Dass auch heute der lebenswichtige Zugang zu Trinkwasser nicht überall auf der Welt selbstverständlich ist, erläuterte Prof. Markus Disse vom Institut für Wasserwirtschaft der Universität in seinem Hauptvortrag "Wasser ist Leben". Etwa 20 Prozent der Weltbevölkerung leiden an Trinkwassermangel. Jeder dritte Mensch lebt ohne ausreichende Abwasserentsorgung. Dagegen wird in den Industrieländern Wasser verschwendet. Anhand beeindruckender Bilder zeigte Prof. Disse die Auswirkungen: ausgetrocknete Böden, geschrumpfte Seen. Er stellte das Projekt "Water for Life" der Vereinten Nationen vor, wonach die Zahl derjenigen, die keinen Zugang zu sauberem Wasser haben, bis 2015 halbiert werden soll.

 


 

 

Termine
Kolloquium: Konstruktiver Ingenieurbau 13.01.2015 18:00 - 19:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 61 (Casino)
Kolloquium: Konstruktiver Ingenieurbau 03.02.2015 18:00 - 19:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 61 (Casino)
Kolloquium: Konstruktiver Ingenieurbau 07.04.2015 18:00 - 19:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 61 (Casino)
Kolloquium: Konstruktiver Ingenieurbau 05.05.2015 18:00 - 19:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 61 (Casino)
Kommende Termine…