Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Reiter

Astronaut Thomas Reiter in München

02.03.2007: Absolvent und Ehrenbürger der Universität spricht auf dem Munich Satellite Navigation Summit

ReiterDer im Dezember 2006 von der Raumstation ISS zurückgekehrte deutsche Astronaut Thomas Reiter besucht am 8. März den vom Institut für Erdmessung und Navigation organisierten Munich Satellite Navigation Summit (MSNS). Thomas Reiter studierte bis 1982 Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität der Bundeswehr München und ist Ehrenbürger der Universität. Am 3. Kongresstag wird er in einer von der Präsidentin der Universität, Prof. Merith Niehuss, moderierten Session über seinen 166 Tage langen Aufenthalt im All berichten. Der internationale Kongress der Satellitennavigation findet bereits zum fünften Mal statt. Er beginnt am 6. März, zur Eröffnung sprechen u.a. der bayerische Wirtschaftsminister Erwin Huber, Matthias Ruethe von der Europäischen Kommission in Brüssel und Ralph Braibanti vom U.S. State Department. In diesem Jahr befasst sich die Tagung vor allem mit den weltweiten Kooperationen im Hinblick auf Galileo und deren Auswirkungen auf die globalen Nutzer.

Bild: ESA - J-L. Atteleyn

Mehr Informationen zum Munich Satellite Navigation Summit

Zur Seite des Instituts für Erdmessung und Navigation

Termine
Symposium "40 Jahre Erstflug TORNADO" 22.10.2014 10:30 - 19:00 — Audimax der Universität der Bundeswehr München, Geb. 33
Dies Academicus 24.10.2014 10:00 - 13:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 33, Audimax
5. Unternehmensforum 25.10.2014 10:00 - 16:00 — Gebäude 33, Foyer
Kommende Termine…