Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Uni-Pod

Hören, was los ist!

24.04.2008: Studierende produzieren regelmäßige Radiosendung im Internet

uni-pod"Wurde Deine Meinung schon erfasst?" Wer sich in den letzten Wochen über diese Plakate auf dem Campus gewundert hat, erfährt nun mehr: Die Macher von Uni-Pod, dem neuen Podcasting Portal für die Universität der Bundeswehr München, stecken dahinter. Sie werben für eine der Rubriken, mit der sie ihre regelmäßigen Uni-Pod-Folgen bestücken: Der Campusradar erfasst in Umfragen die Meinung zu verschiedenen Themen, etwa den neuen Bachelor- und Masterstudiengängen oder der Wohnsituation auf dem Campus.

Aktuelle Sendung alle zwei Wochen

Nachdem sich Studenten in Diplomarbeiten erstmals mit dem Thema Pod- und Videocast beschäftigt hatten, startete ein Projektteam an der Professur für Angewandte Medienwissenschaft das Podcasting Portal. Der Leiter des Labors für Medienentwicklung Dr. Bernd Podehl und die Pädagogik-Studenten Steven Herrmann und Markus Seifert bauten die Seite www.uni-pod.de auf und bestückten sie mit ersten Beiträgen und Sendungen. Mittlerweile ist das Redaktionsteam um einige Mitglieder gewachsen, Chefredakteur ist der Student Martin Prokoph. Ziel ist es, alle zwei Wochen eine aktuelle Sendung zu gestalten. Die Sendungen greifen Themen rund um den Campus auf, von Studentenumfrage bis Professoreninterview. Aber auch Service und Tipps will die Redaktion ihren Hörern bieten, etwa Buch-, Musik- und Homepagevorstellungen oder aktuelle Veranstaltungshinweise.

Podcaster gesucht!

Grundsätzlich ist jedes Thema möglich. Ebenso wie jedes Uni-Mitglied eingeladen ist, am Podcasting Portal mitzuarbeiten und eigene Ideen und Vorschläge einzubringen. Dabei sind verschiedenste Interessen und Stärken gefragt: Sprecher, Reporter, Musikredakteur – jeder ist willkommen. Die Technik an den Audioschnittplätzen ist schnell zu erlernen. Die Teilnehmer an Uni-Pod haben außerdem die Chance, sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen – und gleich selbst auszuprobieren. „Es macht einfach sehr viel Spaß, so schnell das Ergebnis der eigenen Arbeit zu hören“, findet Uni-Podcaster Steven Herrmann.

Sofort reinhören!

Uni-Pod.de, das Podcasting Portal

Hier geht's direkt zu Unipod Vol 1 und Vol 2

E-Mail an die Redaktion: uni-pod@unibw.de 


 

Termine
Kolloquium: Konstruktiver Ingenieurbau 02.12.2014 18:00 - 19:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 61 (Casino)
Vortragsabend Johannes Clair 03.12.2014 18:00 - 19:30 — Audimax, Geb. 33
Master-Feier 2014 13.12.2014 13:00 - 18:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 33, Audimax
Kolloquium: Konstruktiver Ingenieurbau 13.01.2015 18:00 - 19:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 61 (Casino)
Kommende Termine…