Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

MUN Award

Diplomatie-Preis in Mexiko

14.04.2008: Harvard-Preis für Student der Staats- und Sozialwissenschaften

AwardEs ist bereits der zweite „Diplomacy Award“ in Folge, den die Model United Nations Society e.V. an die Universität der Bundeswehr München holt. Florian Machilek (im Bild), Student der Staats- und Sozialwissenschaften, erhielt eine Auszeichnung „als Beispiel für den wahren Geist der Diplomatie“. Im vorangegangenen Jahr hatte Katharina Tibbets, mittlerweile diplomierte Staats- und Sozialwissenschaftlerin, diesen Preis für die Universität gewonnen.
 



 

Inselstaat erfolgreich vertreten

Der Preis wird bei der jährlichen World Model United Nations Conference (WorldMUN) von der Universität Harvard vergeben. Florian Machilek konnte als fiktiver Vertreter des Inselstaats St. Kitts and Nevis seine Fähigkeiten als Diplomat bei der Simulation eines Gremiums der Vereinten Nationen unter Beweis stellen. „Reden – viel reden und vor allem konstruktiv reden“, lautete sein Fazit nach der Veranstaltung. Doch zu einer erfolgreichen Konferenz trugen auch die weiteren Vereinsmitglieder aus den Reihen der Universität bei. Sowohl St. Kitts and Nevis als auch Malawi wurden so realitätsnah wie möglich auf dem internationalen Parkett vertreten. Die Studierenden Myriam Steidle, Waltraud Stadler, Lima Gawor, Heiko Lingelbach, Sascha Bruchmann, Tobias Bux und Florian Machilek waren auf der WorldMUN vertreten. Insgesamt feilten 1500 Studenten aus über 40 Ländern an Resolutionen für die Beilegung internationaler Krisen.

Zur Seite des Vereins Model United Nations Society an der Universität

Zur Seite der WorldMUN 2008

 
 

Termine
Symposium "40 Jahre Erstflug TORNADO" 22.10.2014 10:30 - 19:00 — Audimax der Universität der Bundeswehr München, Geb. 33
Dies Academicus 24.10.2014 10:00 - 13:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 33, Audimax
5. Unternehmensforum 25.10.2014 10:00 - 16:00 — Gebäude 33, Foyer
Kommende Termine…