Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

HSM Karate

Auf dem Stockerl

4.06.2008: Miroslav Tatalovic holt den 3. Platz bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Karate

TatalovicMit drei Kämpfern war die Universität der Bundeswehr München an den diesjährigen Deutschen Hochschulmeisterschaften im Karate vertreten, die Ende Mai in Wiesbaden stattfanden. Insgesamt nahmen ca. 250 Starter von 60 Hochschulen teil, darunter auch Mitglieder der Landeskader der verschiedenen Bundesländer und des Nationalkaders der Karate Nationalmannschaft (DKV). Bei diesem hochklassig besetzten Turnier zeigten die Kämpfer des Universitätsteams ausgezeichnete Leistungen.

WM-Qualifikation knapp verpasst

Miroslav Tatalovic, Maschinenbau-Student des Jahrgangs 2007, holte in der Gewichtsklasse bis 65 Kilo den 3. Platz. Er verlor knapp gegen ein Mitglied des Nationalkaders, konnte sich durch die folgenden Siege in der so genannten Trostrunde jedoch noch den 3. Platz sichern. Das Turnier war gleichzeitig die Qualifikationsrunde für die Weltmeisterschaften der Studierenden. Die Erst- und Zweiplatzierten erhielten einen Startplatz. Miroslav Tatalovic hat somit die Qualifikation knapp verpasst. Für die anderen Starter der Universität der Bundeswehr München, Andreas Klotz und Jacob Sänger, verlief das Turnier zwar nicht ganz so erfolgreich. Doch auch sie konnten sich gegen mehrere Gegner behaupten und holten gute Platzierungen für das Team der Universität der Bundeswehr München.

Die Platzierungen des Karate-Teams der Universität:

Miroslav TatalovicKumite bis 65 kg3. Platz
 Kumite - Alle Kategorien10. Platz
Andreas KlotzKata Einzel9. Platz
 Kumite bis 75 kg11. Platz
Jacob SängerKumite bis 80 kg14. Platz

Zur Seite des Hochschulsports an der Universität der Bundeswehr München

Zur Seite des allgemeinen deutschen hochschulsportverbands (adh)

 

Termine
Sommerferien-Kinderbetreuung 18.08.2014 - 22.08.2014 — Universität der Bundeswehr München, Kindergarten Sonnenwiese
6. Seminar Wasserversorgung mit Fachausstellung 16.09.2014 09:00 - 17:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 36, 0221
Kommende Termine…