Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Karriere

Karrierewege nach dem Studium

Nach dem Ende des Studiums werden die Absolventinnen und Absolventen der Universität der Bundeswehr München in verschiedenen Verwendungen innerhalb der Bundeswehr eingesetzt. In der Regel folgt direkt nach dem Studium zunächst noch ein einjähriger militärfachlicher Ausbildungsabschnitt. Danach werden die Offiziere typischerweise als Führungskräfte in der Truppe eingesetzt, als Spezialisten in technischen Verwendungen, in Bereichen der Verwaltung oder der Offizierausbildung.

Werdegang

Berufssoldat

Etwa 20 Prozent eines Studierendenjahrgangs schlagen die Laufbahn des Berufssoldaten ein. Abhängig von den Leistungen in der militärischen Ausbildung, im Studium und in den Verwendungen als Offizier übernimmt die Bundeswehr den Bewerber als Berufsoffizier. Eine weitere Karriere in der Bundeswehr ist dann aufgrund vieler Aufstiegschancen möglich. Bei entsprechender Eignung und Leistung sogar bis zum General.

Karriere in Wirtschaft und öffentlichem Dienst

Der Großteil der Absolventinnen und Absolventen verlässt die Bundeswehr nach dem Ende der Dienstzeit (13 Jahre). Als Akademiker mit weitreichender Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern und in internationaler Projektarbeit sind Offiziere bei zivilen Arbeitgebern sehr gefragt.

Berufsförderungsdienst

Ausscheidende Offiziere erhalten zum Ende ihrer Dienstzeit sowie in den ersten Jahren nach dem Ausscheiden aus der Bundeswehr Fördermittel zur beruflichen und fachlichen Weiterqualifizierung. Damit können beispielsweise Weiterbildungsstudiengänge, u.a. am Weiterbildungsinstitut CASC der Universität der Bundeswehr München, belegt werden.

Promotion

Die Universität der Bundeswehr München hat seit 1980 das Promotionsrecht. Die besten Absolventinnen und Absolventen eines Studienjahrgangs haben die Möglichkeit, an der Universität der Bundeswehr München auch zu promovieren. In der Regel verlängert sich dann die Dienstzeit in der Bundeswehr um drei Jahre. Auch Absolventen anderer Hochschulen können an der Universität der Bundeswehr München promovieren und sich um Stellen als Wissenschaftliche Mitarbeiter bewerben.

 

Bild Beförderung