Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

CDHK, Tongji-Universität

 

Chinesisch-Deutsches Hochschulkolleg, Tongji-Universität

Land: China
Ebene der Koop.-Beziehungen: U
Unterrichtssprache: Englisch
Austausch wiss. Personals: ja
Studentenaustausch: ja

 

Hochschule für Wirtschafts-, Ingenieurs- und Rechtswissenschaften, Medizin, Management und freie Künste

 

Studium und Unterbringung

Die 1907 gegründete Tongji-Universität in Shanghai ist eine der renommiertesten Universitäten in der Volksrepublik China. Als Schwerpunktuniversität untersteht sie dem chinesischen Bildungsministerium direkt und gehört zu den 33 Universitäten, die nach dem Staatsbildungsprogramm "985" zu weltbekannten Universitäten aufgebaut werden sollen. Als eines der wichtigsten Forschungszentren des Landes verfügt die Universität außerdem über 15 staatliche Forschungseinrichtungen mit Schwerpunkten auf National-, Provinz- und Ministeriumsebene sowie Forschungseinrichtungen für Ingenieurswesen.

Die Tongji-Universität umfasst 14 Schools und Colleges in allen Bereichen. Internationales Renommée hat sie vor allem durch ihr exzellentes Architektur- und Bauingenieursstudium erlangt, welches als eines der besten der Welt gilt. Aber auch auf den Gebieten Medizin, Wirtschaftswissenschaften, Fahrzeugtechnik und Umweltplanung ist sie bekannt für sehr gute Forschungs- und Lehrarbeit.

Insgesamt sind zur Zeit etwa 54.000 Studenten eingeschrieben, davon ca. 1000 ausländische Studenten, für die eigens zwei Wohngebäude auf dem Campus zur Verfügung stehen. Traditionell bestehen enge Austauschkontakte zwischen der Tongji-Universität und deutschen Universitäten (Deutsch-Chinesisches Hochschulkolleg, Doppelbachelor mit der KU Eichstätt etc.).

 

Lage

Die fünf Standorte der Hochschule liegen im Stadtzentrum von Shanghai, bzw. 30 km außerhalb in Wuhan. Die Hafenstadt Shanghai ist die bedeutendste Industriestadt Chinas und mit 14,7 Millionen Einwohnern auch gleichzeitig die zweitgrößte Stadt der Volksrepublik. Sie hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant entwickelt und ist heute eine boomende Megametropole. Die Stadt ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und ein bedeutendes Kultur- und Bildungszentrum mit zahlreichen Universitäten, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Theatern und Museen. Zu den vielen Sehenswürdigkeiten Shanghais gehört der Jade-Buddha-Tempel YuFOSi, der JinMao-Tower sowie die Einkaufsmeile Nanjing Lu, die zum Wahrzeichen der Stadt, dem Shanghaier Bund führt.

 

Präsentation von Martin Bodenstein und Maik Prössel

Bericht von Michael Bocklet (Studienaufenthalt Herbst/Winter 2013/2014)

© Tongji University

 

Fakultäten: EIT, INF


Ansprechpartner:

Prof. Klaus Buchenrieder (INF)

Tel: - 2170