Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

ENSTA Bretagne

 

ENSTA Bretagne

(École Nationale Supérieure de Techniques Avancées)

Land: Frankreich
Ebene der Koop.-Beziehungen: F
Unterrichtssprache: Französisch
Austausch wiss. Personals: ja
Studentenaustausch: ja

 

Hochschule für Ingenieurswissenschaften

 

Studium

Die ENSTA Bretagne ist eine staatliche Hochschule für zivile und militärische Studenten, die in einem dreijährigen Studium zu hochqualifizierten Ingenieuren u.a. in den Bereichen Elektrotechnik, Informatik, Automobiltechnik, Schiffsbautechnik, Mechatronik, Strukturtechnik oder Pyrotechnik ausgebildet werden. Traditionell besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der Universität und zahlreichen internationalen Großkonzernen wie beispielsweise Bosch, EADS, Peugeot, Renault oder Volvo, von der die Studenten sehr profitieren.

Lage

Die Universität ist in Brest, der europäischen Hauptstadt für Marine und Meeresforschung und gleichzeitig an der westlichsten Stelle Frankreichs gelegen. Brest ist bekannt für seine wunderschönen Landschaften, die von den schroffen Felsen, malerischen Fischerdörfern und Leuchttürmen geprägt sind. Das gemäßigte Klima, die außergewöhnlich schöne Natur, ein einzigartiges kulturelles Erbe sowie ein unverwechselbarer architektonischer Stil machen diese Region zu einem sehr angenehmen Ort zum Leben und Arbeiten.

© ENSTA Bretagne

 

Fakultäten: EIT, WT

 

Ansprechpartner:

Dr. Alexandra Bettag

Tel: - 4683