Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Prof. Oliver Meyer

Prof. Oliver Meyer

Prof. Oliver Meyer

Prof. Oliver Meyer ist seit Januar 2012 Inhaber der Professur für Strömungsmechanik an der Fakultät für Maschinenbau. Nach seinem Studium der Luft- und Raumfahrttechnik an der TU Berlin arbeitete er zunächst für drei Jahre bei BMW Rolls-Royce in Dahlewitz im Team für Sondermesstechnik. Darauf folgte ab 1999 eine Lehr-Assistententätigkeit an der TU Berlin bei Prof. Nitsche im Fachgebiet Aerodynamik. Neben der Lehre in den Fächern Aerodynamik und Strömungslehre beschäftigte sich Prof. Meyer intensiv mit Messstrecken-Interferenzen in Windkanälen und promovierte 2003 auf diesem Gebiet. Die Leidenschaft für Windkanäle konnte er in den darauf folgenden Jahren in den Windkanal-Neubauprojekten von BMW weiter ausleben. So war er im Projekt „Aerodynamisches Versuchszentrum (AVZ)“ als Projektingenieur verantwortlich für die Bodensimulation, die Wägetechnik und die Modelltechnik. 2006 gründete er mit zwei Partnern die Firma aem – GmbH, die sich intensiv mit aerodynamischen Entwicklungen und der Windkanaltechnik befasst.

An der Universität der Bundeswehr wird ein weiterer Arbeitsschwerpunkt, neben der Lehre in der Strömungsmechanik, die Optimierung der vorhandenen Versuchsanlagen sein, um ein attraktives Versuchs- und Entwicklungsumfeld für Studierende und möglicher industrieller Partner zu schaffen. Prof. Meyers fachliches Interesse gilt besonders der Auslegung von Windkanalmessstrecken, Düsen, Luftführungen sowie der Aeroakustik. Prof. Meyer ist verheiratet und hat ein Kind.