Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Lebenslauf und Veröffentlichungen

Prof. Dr. phil. Manuela Pietraß

 

Lebenslauf

Universitätsprofessorin, Dr. phil.,  M. A.; Studium der Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Pädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU); Promotionsstipendium; Promotion und Habilitation  an der Fakultät für Psychologie und Pädagogik (LMU). Venia Legendi: Pädagogik. Wissenschaftliche Assistentin und Oberassistentin am Institut für Pädagogik (Lehrstuhl Prof. Dr. Rudolf Tippelt). Gastprofessorin an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg; Vertretung der W3-Professur für Angewandte Medienwissenschaft an der Universität der Bundeswehr München; Inhaberin der W3-Professur für Medienpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Diverse Lehraufträge für Medienpädagogik im In- und Ausland; seit 2010: W3-Professur für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Medienbildung an der Universität der Bundeswehr München.  Vorstandsmitglied des JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis München

 

Forschungsschwerpunkte

 

 

Publikationen


Aufsätze

(2013) Pietraß, Manuela, Schachtner, Christina. Entgrenzungen zwischen Realität und Virtualität. Grundlagen und Formen informeller Bildungsprozesse im Internet. In: Werner Thole, Heinz-Rüdiger Müller, Sabine Bohne (Hrsg.). Erziehungswissenschaftliche Grenzgänge. Beiträge zum 23. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft vom 12. bis 14. März 2012 in Osnabrück. Opladen: Barbara Budrich. S.253-267.

(2013) Schäffer, Burkhard, Pietraß, Manuela. Qualitative Medienforschung in der Erziehungswissenschaft. In: Barbara Friebertshäuser, Antje Langer, Annedore Prengel (Hrsg.): Handbuch Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft (4. Auflage, S. 577-587). Weinheim: Beltz.

(2012) Medienbildung als Umgang mit Medienwirklichkeit(en) - Ein rahmentheoretischer Ansatz. In: Marotzki, Winfried (Hrsg.): Positionen der Medienbildung. Wiesbaden: VS Verlag.

(2012) Lernen mit Bildern. In Zeitschrift Weiterbildung. Heft 6/2012. S.10-13.

(2012) Pietraß, Manuela, Grengs, Anja: Mediengenerationen - Gibt es technikbedingte Unterschiede zwischen jüngeren und älteren Nutzern? In: Hartung, Anja, Schorb, Bernd, Kuttner, Claudia (Hrsg). Generationen und Medienpädagogik. Annäherungen aus Theorie, Forschung und Praxis. München: Kopaed, S. 25-40.

(2012) Digital Literacy als Ausdifferenzierung von Medienkompetenz - ein 3-Phasen-Modell. In: Hoffmann, Dagmar/ Kübler, Hans (Hrsg.) Medienkonjunkturen - Medienzukunft. Thematisches Schwerpunktheft der Zeitschrift Medien und Erziehung, 56. Jahrgang, 5. Heft, 5, S. 28-34.

(2012) Rahmentheorie. In: Schäffer, Burkhard/ Dörner, Olaf (Hrsg.) (2011). Handbuch Qualitative Methoden in der Erwachsenenbildungsforschung. Opladen: Barbara Budrich, S. 153-165.

(2012) Medienbildung. In: Schäffer, Burkhard/ Dörner, Olaf (Hrsg.) (2011). Handbuch Qualitative Methoden in der Erwachsenenbildungsforschung. Opladen: Barbara Budrich, S. 543-553.

(2012) Die Powerpoint-Präsentation als Aufführung: Ein didaktisches Medium unter Perspektive der Performativität. In: Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik, 87. Jahrgang, Heft 4; S. 696-711.

 (2011) Medienkompetenz und Medienbildung - zwei unterschiedliche theoretische Positionen und ihre Deutungskraft. In: Moser, Hans/ Grell, Petra/ Niesyto, Horst (Hrsg.): Medienbildung und Medienkompetenz. Beiträge zu Schlüsselbegriffen der Medienpädagogik. München: kopaed, S. 121-135.

 (2011). Digitale Medien in der Hochschullehre. Einführung in den thematischen Schwerpunkt. Zeitschrift für Pädagogik, 57. Jg., Heft 3, S. 307-311.

 (2011). Digitale Präsenz. Die didaktische Bedeutung der Gestaltungsform. In: Digitale Medien in der Hochschullehre. Zeitschrift für Pädagogik, 57. Jg., Heft 3, S. 338-349. 

Pietraß, Manuela/ Schäffer, Burkhard (2011). Mediengeneration. Vom Kohortenvergleich zu generationsspezifischen Habitus. In: Eckert, Thomas/ Hippel, Aiga von/ Pietraß, Manuela/ Schmidt-Hertha, Bernhard (Hrsg.). Bildung der Generationen. Wiesbaden: VS Verlag, S. 323-332.

Thomas Eckert/ Aiga von Hippel/ Manuela Pietraß/ Bernhard Schmidt (2011). Bildung der Generationen. Vorwort der Herausgeber. In: dies. (Hrsg.). Bildung der Generationen . Wiesbaden: VS Verlag, S. 11-20 

(2011) Digital literacy as “framing”: Suggestions for an interactive approach based on E. Goffman. In: Digital Kompetanse; Nr. 3/4, S.131-142.

(2010). Sinneserfahrung in virtueller Realität. Zum medienanthropologischen Problem von Körper und Leiblichkeit. In: Pietraß, Manuela/ Funiok, Rüdiger (Hrsg.). Mensch und Medien. Philosophische und sozialwissenschaftliche Perspektiven. Wiesbaden: VS, S. 23-46.

Pietraß, Manuela/ Funiok, Rüdiger (2010). Einleitung. In: Pietraß, Manuela/ Funiok, Rüdiger (Hrsg.). Mensch und Medien. Philosophische und sozialwissenschaftliche Perspektiven. Wiesbaden: VS, S. 7-22.

(2010) Digital Literacies – Empirische Vielfalt als Herausforderung für eine einheitliche Bestimmung von Medienkompetenz. In: Bachmair, Ben (Hrsg.): Medienbildung in neuen Kulturrräumen. Die deutschsprachige und britische Diskussion. Stuttgart: Kohlhammer, S. 73-84.

(2010) Schäffer, Burkhard/ Pietraß, Manuela: Qualitative Medienforschung in der Erziehungswissenschaft. In: Friebertshäuser, Barbara/ Langer, Antje/ Prengel, Annedore  (Hrsg.): Handbuch Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft (Neuausgabe). Weinheim: Juventa, S. 575-587

(2009)Mediennutzung im Alter aus Perspektive der Bildungsforschung. In: Schorb, Bernd/ Hartung, Anja/ Reißmann, Wolfgang (Hrsg.): Medien im höheren Lebensalter. Theorie – Forschung – Praxis. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 81-93.

(2009) Pietraß, Manuela/Ulrich, Markus. Medienkompetenz unter milieutheoretischer Betrachtung: Der Einfluss rezeptionsästhetischer Präferenzen auf die Angebotsselektion. In: Niesyto, Horst/Meister, Dorothee/Moser, Heinz (Hrsg.): Medien und soziokulturelle Unterschiede. MedienPädagogik 17 (5.5.2009):
http://www.medienpaed.com/17/pietrass_ulrich0905.pdf

(2009) Tippelt, Rudolf/ Schmidt-Hertha, Bernhard / Pietraß, Manuela: Entwicklung – Kompensation – Bildung: neue Perspektiven der pädagogischen Anthropologie. In: Schmidinger, Heinrich / Sedmak, Clemens (Hrsg.). Endlichkeit – Kompensation – Entwicklung. Der Mensch ein Mängelwesen? Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, S. 195-206.

(2009)  Zielgruppenorientierte Gestaltungsformen bei digitalen Lernangeboten. Eine Diskussion aus milieutheoretischer Perspektive. In: Gabriele Goderbauer-Marchner (Hrsg.): Mediencampus Bayern. Ergolding: Arcos Verlag, S. 49-57.

(2009). Medienbildung. In: Tippelt, Rudolf / Schmidt, Bernd (Hrsg.). Handbuch Bildungsforschung (3. vollst. überarb. und akt. Ausgabe). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 499 – 512. 

(2008) Pietraß, Manuela / Hannawald, Sebastian: Der Stand der universitären Medienpädagogik. Professuren, Studiengänge und Studienabschlüsse. In: Erziehungswissenschaft. Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, 19. Jg.,  Heft 36, S. 33-51.

(2007) Pietraß, Manuela / Schäfer, Achim. Vorlesung am Schreibtisch – Die eLecture kann Hörsaalprobleme lösen. Hochschulkurier Nr. 30, 12/2007, S. 34-35.

(2007) Wagner, Hans /Pietraß, Manuela. Interaktion und Kommunikation. In: Teichler, Norbert /Tippelt, Rudolf (Hrsg.): Lexikon Pädagogik. Weinheim: Beltz, S. 346-347.

(2007) Changes in Cultural Practices and Social Values. CERI - New Millennium Learners. OECD seminar on Digital Natives and Education, Indire, Florence, March 2007 (http://www.oecd.org/document/56/0,2340,en_2649_35845581_38358584_1_1_1_1,00.html)

(2007) Der Zuschauer als Voyeur oder als Opfer? Die Rezeption realitätsnaher Gewalt im Film. In: Zeitschrift für Pädagogik , Heft 5, S. 668-685.

(2007) Blended-Learning - Anregungen aus der Hochschullehre. Mediendidaktische Grundlagen und deren praktische Umsetzung an einem Beispiel der Virtuellen Hochschule Bayern. In: Bergold Ralph / Gisbertz, Helga / Kruip, Gerhard (Hrsg.): Treffpunkt Ethik. Nachfrageorientierte Lernumgebungen für ethische Diskurse, Bielefeld: Bertelsmann, S. 284-299.

(2007) Digital Literacy Research from an International and Comparative Point of View. In: Research in Comparative and International Education. Hrsg. von David Phillips, Universität Oxford, 2. Jg., Heft 1, S. 1-12 (www.wwwords.co.uk/RCIE)

(2007) Bildungsdefizite durch Infotainment? Die didaktische Bedeutung medialer Gestaltungsmittel. In: Fromme, J. /Schäffer, B. (Hrsg.):  Medien – Macht – Gesellschaft. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 121-136.

Pietraß, Manuela/ Schmidt, Bernd/ Tippelt, Rudolf (2005). Informelles Lernen und Medienbildung. Zur Bedeutung soziokultureller Voraussetzungen. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Heft 3, S. 413-426.

(2005) Für alle alles Wissen jederzeit... Grundlagen von Bildung in der Mediengesellschaft. In:  Kleber, Hubert (Hrsg.): Perspektiven der Medienpädagogik in Wissenschaft und Bildungspraxis. München: KoPäd, S. 39-50.

(2005) Entgrenzer von Lernorten/entgrenzter Lernort. Zur Rolle der Medien im Entgrenzungsprozess. Zeitschrift für Erwachsenenbildung, Heft 1, S. 36-38.

(2005) ‚Leeres Wissen’ durch E-Learning?  Didaktische Aspekte der virtuellen Lernwelten in anthropologisch-medienanalytischer Perspektive. Zeitschrift für Pädagogik, 1/2005, S. 61-74.

(2005) Die Verwechslung von Realität und Fiktion bei Genre-Mischformen – mit einem Ausblick auf das  Hörspiel „The War of the Worlds“. In: Bilandzic, Helena/Gehrau, Volker/Woelke, Jens (Hrsg.):  Rezeptionsstrategien und Rezeptionsmodalitäten: Formen der Nutzung, Aneignung und Verbreitung von Medienangeboten. München: R. Fischer,  S. 91-106.

(2005) Medienbildung. In: Tippelt, Rudolf (Hrsg.). Handbuch der Bildungsforschung (2. Aufl.). Opladen: Leske  + Budrich, S. 393-408.

(2004) Medienkompetenz als „Framing“ (Wiederabdruck). In: Bonfadelli, Heinz/Bucher, Priska/ Paus-Haasebrink, Ingrid/ Süss, Daniel (Hrsg.). Medienkompetenz und Medienleistungen in der Informationsgesellschaft. Beiträge einer internationalen Tagung. Zürich: Verlag Pestalozzianum, S. 10-21. 

(2003) Medienkompetenz als "Framing". Grundlagen einer rahmenanalytischen Bestimmung von Medienkompetenz. Medienwissenschaft Schweiz, Heft 2, S. 4-9.

Tippelt, Rudolf / Pietraß, Manuela (2002).  Jugend und Gesellschaft. Etappen der Jugenddebatte in der Bundesrepublik Deutschland (Wiederabdruck). In:  Massing, Peter (Hrsg): Jugend und Politik.  Schwalbach: Wochenschau Verlag, S. 9-24. 

(2002) Die Interdisziplinarität der Medienpädagogik. In: Paus-Haase, Ingrid/ Lampert,  Claudia/ Süss, Daniel (Hrsg.). Medienpädagogik in der Kommunikationswissenschaft. Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 74-87. 

(2002) Medienbildung. In: Tippelt, Rudolf (Hrsg.). Handbuch der Bildungsforschung. Opladen: Leske  + Budrich, S. 393-408  (Neuauflage 2005).

(2002) Medienpräsentation und Wissensrepräsentation. In: Mikos, Lothar/ Neumann, Norbert (Hrsg.). Wechselbeziehungen. Medien - Erfahrung - Wirklichkeit. GMK-Schriftenreihe. Berlin: Vistas, S. 193-209.

(2002) Gestaltungsmittel als Interpretationshinweise. Eine rahmenanalytische Betrachtung des Infotainment nach E. Goffman. Medien & Kommunikationswissenschaft, 50. Jg., Heft 4, S. 498-509.

(2002) Die Differenzierung medialer Wirklichkeiten bei der Bildrezeption. Grundlagen und Grenzen von Medienkompetenz.  In: Baum, Achim/ Schmidt, Siegfried (Hrsg.): Fakten und Fiktionen. Über den Umgang mit Medienwirklichkeiten. Schriftenreihe  der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft, S. 367-378.

(2001) Distanz im Spiel - Die medienpädagogische Bedeutsamkeit der Präsentationsbedingungen von Computerspielen. In: Aufenanger, Stefan/ Schulz-Zander, Renate/ Spanhel, Dieter (Hrsg.). Jahrbuch Medienpädagogik 1 (Schriften der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft).  Opladen: Leske + Budrich, S. 385-403.

(2001) Mediale Ästhetisierungsprozesse unter sozialsemiotischer Betrachtung. In Bachmair, Ben/ Spanhel, Dieter/ Witt, Claudia de (Hrsg.).  Jahrbuch Medienpädagogik 2  (Schriften der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft). Opladen: Leske + Budrich, S. 153-164. 

Tippelt, Rudolf/ Pietraß, Manuela (2001). Erwachsenenbildung in der Erlebnisgesellschaft. In: Wittpoth, Jürgen (Hrsg.). Erwachsenenbildung und Zeitdiagnose. Theoriebeobachtungen. Bertelsmann: Bielefeld, S. 69-90. 

Tippelt, Rudolf/ Pietraß, Manuela (2001). Jugend und Gesellschaft. Etappen der Jugenddebatte in der Bundesrepublik Deutschland. In: Politische Bildung, 34. Jg., Heft 4, S. 9-24.

(1999) Markierungen  mediatisierter Selbstdarstellung am Beispiel des Castings. In: Maset, Pierangelo (Hrsg.). Pädagogische und psychologische Aspekte der Medienästhetik. Beiträge vom Kongreß der DGFE 1998 „Medien-Generation“. Opladen: Leske + Budrich, S. 87-99.

(1998) The Presentation of Stars in the Media: Youth and the Significance of Visualizable Prestige in Modern Culture. In: Ralph, Sue/ Langham Brown, Jo/ Lees, Tim (Hrsg.). Youth and the Global Media. Papers from the 29th University of Manchester Broadcasting Symposium. University of Luton Press, S. 187-192.

(1997) Fotomodelle und ihre Medienpräsentation. Identifikationsmuster für Jugendliche? Medien + Erziehung, 41. Jg., Heft 1, S. 31-37.

(1997) Der Körper als Zeichen - Medien und die Ästhetisierung der Identität. In: Biewer, Gottfried/ Reinhartz, Petra (Hrsg.). Pädagogik des Ästhetischen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 240-254.

(1996) Lippert, Elinor/ Pietraß, Manuela/ Schälzky, Heribert. Interdisziplinärer Studienschwerpunkt: Spiel- und Theaterpädagogik an der Universität München. In: Die Ausbildung zum Theaterpädagogen. Herausgegeben von Interdisziplinärer Studienschwerpunkt Spiel- und Theaterpädagogik. München, S. 13-29.

(1996) Visuelle Spielwelten. Zwischen Visualität und Interaktivität: die Medialität von Computerspielen. PÄD Forum, 24./9. Jg., Heft 4, S. 366-372.

(1996) Computerspiele und der Raum der Phantasie. Medien + Erziehung, 40. Jg., Heft 5, S. 305-307.


Monographien

(2006) Mediale Erfahrungswelt und die Bildung Erwachsener. Bielefeld: Bertelsmann

(2008: Übersetzung ins Lettische)

(2003) Bild und Wirklichkeit. Zur Unterscheidung von Realität und Fiktion bei der Medienrezeption. Opladen: Leske + Budrich.

(2002) Starkult. Mediale Leitbilder für Jugendliche? Reihe Sammelwerk Medienzeit. Herausgegeben vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus. Amberg: Buch und Kunstverlag.

(1995) Der Situationsumschlag. Die Angst beim plötzlichen Einbruch eines radikal Anderen. Dissertation. Würzburg: Königshausen & Neumann.


Herausgeberschaften

(2011). Digitale Medien in der Hochschullehre. Thematisches Schwerpunktheft der Zeitschrift für Pädagogik, 57. Jg., Heft 3.

(2011) Eckert, Thomas/ Hippel, Aiga von/ Pietraß, Manuela/Schmidt-Hertha, Bernhard (Hrsg.). Bildung der Generationen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Eckert, Thomas / von Hippel, Aiga / Pietraß, Manuela / Schmidt-Hertha, Bernhard  (Hrsg.) (2011). Bildung und Generationen. Wiesbaden: VS. (http://www.vs-verlag.de/Buch/978-3-531-17050-3/Bildung-der-Generationen.html)

International Aspects of Digital Literacy Research (hrsg. von Pietraß, Manuela). Research in Comparative and International Education Hrsg. von David Phillips, Universität Oxford, vol. 1, 2007 (www.wwwords.co.uk/RCIE)

Pietraß, Manuela/ Funiok, Rüdiger (Hrsg.) (2010). Mensch und Medien. Philosophische und sozialwissenschaftliche Perspektiven. Wiesbaden: VS

Rezensionen

 (2011) Coy, Wolfgang, Pias Claus (Hrsg.). PowerPoint. Macht und Einfluss eines Präsentationsprogrammes. Vierteljahresschrift für Pädagogik, Heft 1, S174-176. 

(2003) Sammelrezension: Hiltrud Westram: Internet in der Schule. Ein Medium für alle! Opladen: Leske + Budrich, 2000, 288 Seiten / Matthias Petzold: Die Multimedia-Familie. Mediennutzung, Computerspiele, Telearbeit, Persönlichkeitsprobleme und Kindermitwirkung in den Medien. Opladen: Leske + Budrich, 2001, 125 Seiten / Barthelmes Jürgen, Sander Ekkehard (2001): Erst die Freunde, dann die Medien. Medien als Begleiter in Pubertät und Adoleszenz. München: Verlag Deutsches Jugendinstitut, 321 Seiten. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 7. Jg., Heft 1, S. 151-155.

(2003) Krüger, Heinz-Hermann/ Grunert, Cathleen (Hrsg.) (2002). Handbuch Kindheits- und Jugendforschung. Opladen: Leske+Budrich.  In: Erziehungswissenschaftliche Revue 2 (2003), Nr. 5 (Veröffentlicht am 8.10.2003), http://www.klinkhardt.de/ewr/81003292.htm

(1998) Wasem, Erich: Medien und Pädagogik. 50 Jahre vom Kinderfilm zum Internet. Staatliche Landesbildstelle Südbayern. München 1997. In: Medien + Erziehung, 42. Jg., Heft 3, S. 192


Elektronische Selbstlernumgebung

Medienrezeption und Mediensozialisation (in Zusammenarbeit mit Aiga von Hippel). Virtuelle Hochschule Bayern: www.vhb.org.