Willkommen im Medienzentrum

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Medienzentrums der Universität der Bundeswehr München

Herzlich Willkommen im Medienzentrum

Slideshow mit Motiven aus dem Medienzentrum der Universität der Bundeswehr München

Das Medienzentrum dokumentiert die Veranstaltungen an der UniBwM. Unsere Filme sind aus den Bereichen Forschung und Lehre – wir begleiten auch Feierlichkeiten wie Zeugnisverleihungen oder Veranstaltungen und Vorträge bspw. Vorlesungen im Rahmen der Kinderuni uvm.

Schauen Sie in unserer Mediathek vorbei - sicher ist auch etwas Interessantes für Sie dabei!

 

Aktuelle Meldungen aus dem Medienzentrum

Das Medienzentrum präsentiert sich am "Tag der Bundeswehr" am Samstag, den 11. Juni 2016 der Öffentlichkeit.

Vor einem Dinosaurier hollywoodreif flüchten. Einmal den Zauberstab wie Harry Potter in Hogwarts schwingen oder ein Laser-Schwert wie ein echter Yedi-Ritter – das konnten alle Besucher, die am 11. Juni 2016, dem Tag der Bundeswehr, das Medienzentrum besucht haben.

Mittels Green-Screen-Technik wurden unsere kleinen und großen Besucher in ihren Lieblingsfilm montiert. Um die Film-Szene in unserem Studio möglichst realistisch nachzustellen, konnten unsere „Filmstars“ dabei auf Requisiten wie Zauberumhang, Schal und sogar einem echten Piloten-Anzug zurückgreifen.

Als Erinnerung an diesen gelungenen Tag der Bundeswehr wurden die besten Schnappschüsse gleich noch vor Ort ausgedruckt, damit die Gäste sie mit nach Hause nehmen konnte.
Eine kleine Auswahl möchten wir Ihnen in unserer Mediathek präsentieren.

Das Fernsehstudio des Medienzentrums am Tag der BundeswehrDie Regie des Medienzentrums der Universität der Bundeswehr MünchenFotomontage mit Bluebox-Technik am Tag der Bundeswehr 2016

 

Aktuell in unserer Mediathek
Wie entsteht eigentlich ein Tsunami?

Welche Art von Strömungen es gibt und wie man sie berechnet, erklärt Professor Markus Klein den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der letzten Kinderuni. Das Gelernte setzen die 57 Schülerinnen und Schüler gleich in Experimenten in die Praxis um.