Vorschau

Mittwoch, 06. Mai 2015, 16:00 Uhr
Universität der Bundeswehr München, Treffpunkt: Foyer Geb. 33,
Raum wird noch bekanntgegeben

"Kolumbus brachte nicht nur die Tomaten"

Prof. Dr. Marc Frey, Historisches Institut, Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften

Vor langer Zeit dachen viele Menschen in Europa, die Welt sei eine Scheibe. Sie dachten, wenn man bis zum Ende der Scheibe segelte, würde man hinunterfallen in ein furchtbares, dunkles Etwas. Doch einige glaubten nicht daran. Sie glaubten, die Erde sei rund und man werde, wenn man lange übers Meer fuhr, fremde Völker erreichen. Die frühen Entdecker, die diese langen Reisen unternahmen und dabei reich wurden, bewiesen das. Immer mehr Europäer wollten auf diese Weise reich werden, und so eroberten Europäer nach und nach fast die ganze Welt. Warum gelang ihnen dies? Was machten sie mit den Menschen, auf die sie trafen? Und wie veränderte sich das Leben in Europa durch diese Eroberungen? Wenn du wissen möchtest, warum wir heute Tomaten essen und warum Europa reicher wurde als andere Teile der Welt, dann komm zur Kinderuni.

Anmeldung nur über die VHS SüdOst

Direkt zur Anmeldung

 

Vorschau 1

Vorschau 2