Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Florian Brieler

Dipl.-Inform. (Univ.) Florian Brieler

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

[Forschung] [Veröffentlichungen] [Lehre] [CV] [Studien- und Diplomarbeiten]


Forschung 

Im Rahmen seiner Promotion beschäftigt sich Florian Brieler mit der Erkennung und Verarbeitung handschriftlich gemalter Diagramme.
Konkret bedeutet das, dass ein Benutzer Diagramme am Computer per Hand zeichnet, bevorzugt mit einem Stift, aber auch mit einer Maus. Das Zeichnen ist dabei frei von jeglicher Unterstützung durch den Computer. Die so erstellten Diagramme werden dann ausführlich untersucht, um herauszufinden, was eigentlich gezeichnet wurde. So entsteht eine Menge von einzelnen Objekten oder auch Komponenten, die in der Zeichnung erkannt wurden. Diese Komponenten werden dann an DiaGen bzw. DiaMeta weitergereicht, welches die schlussendliche Verarbeitung übernimmt.
Der Prototyp, welcher die Forschungsergebnisse realisiert (DSketch), kann hier heruntergeladen werden.


Veröffentlichungen 

Folgende Veröffentlichungen sind bisher erschienen:

  • F. Brieler, M. Minas. A new approach to flexible, trainingless sketching. In Proc. Workshop on Visual Modeling for Software Intensive Systems (VMSIS), Dallas, Texas, USA, September 24, 2005, pages 43-50, 2005. [pdf]
  • F. Brieler, M. Minas. Ambiguity Resolution for Sketched Diagrams by Syntax Analysis Based on Graph Grammars. In Proc. 7th International Workshop on Graph Transformation and Visual Modeling Techniques (GT-VMT), Budapest, Hungary, March 29-30, 2008. [pdf]
  • F. Brieler, M. Minas. Recognition and Processing of Hand Drawn Diagrams Using Syntactic and Semantic Analysis. In Proc. Advanced Visual Interfaces (AVI), Naples, Italy, May 28-30, 2008. [doi]
  • F. Brieler, M. Minas. A Model-Based Recognition Engine for Sketched Diagrams. In VL/HCC Workshop on Sketch Tools for Diagramming, Herrsching, Germany, September 15, 2008. [pdf]
  • R. Thierjung, F. Brieler, M. Minas. On-line Recognition of Hatched and Filled Regions in Hand-drawings. In IUI Workshop on Sketch Recognition, Sanibel Island, Florida, February 8, 2009. [pdf]

Lehre 

Im Rahmen der Lehrtätigkeit hat Florian Brieler folgende Veranstaltungen geleitet:


Lebenslauf 

Florian Brieler wurde 1981 in München geboren. Das Abitur erlangte er 2001.
Von 2001 bis 2004 studierte er Informatik an der Universität der Bundeswehr München. Das Studium wurde als Diplom-Informatiker abgeschlossen.

2005 kehrte er an die Universität zurück und ist seitdem als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Softwaretechnologie beschäftigt. Im Rahmen dieser Tätigkeit arbeitet er auch an seiner Promotion.


Bild von Florian Brieler
Dipl.-Inform. (Univ.) Florian Brieler

Anschrift
Institut für Softwaretechnologie
Fakultät für Informatik
Universität der Bundeswehr München
85577 Neubiberg

Büro:

Tel.:
Fax:
E-Mail:
Web:
ICQ
Gebäude 41/400, Raum 2406

+49 89 6004-2613
+49 89 6004-4447
Florian.Brieler@unibw.de
http://www.unibw.de/Florian.Brieler
55-205-203