Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Kompetenztraining Soft-Skills/Projektarbeit

Kompetenztraining Soft-Skills/Projektarbeit

In den Bachelor-Studiengängen Informatik und Wirtschaftsinformatik sind im dritten Studienjahr die Veranstaltungen "Kompetenztraining Projektarbeit" oder "Kompetenztraining Soft-Skills" zu belegen. Dabei handelt es sich um Einzel/Kleingruppenpraktika bei allen Dozenten der Fakultät, in den im Gesamtumfang von etwa 60 Stunden an Lehrveranstaltungen (z.B. als Tutor) oder in Projekten mitgearbeitet wird.


Angebotene Projekte

  1. Erstellung eines Installers für DiaGen / DiaMeta
     

    DiaGen/DiaMeta ist ein Werkzeug zur Spezifikation und Generierung graphischer Editoren für visuelle Sprachen. Die Entwicklung von DiaGen/DiaMeta erfolgt über ein Subversion-Repository mit Hilfe des Projekt-Management-Werkzeugs Maven. Um DiaGen/DiaMeta in einfacher Weise über das Web herunterladen und installieren zu können, sollte das Framework in Form eines sogenannten Installers (vergleichbar einer herunterladbaren und ausführbaren Datei Setup.exe im Windows-Umfeld) verpackt werden können.

    Im Rahmen dieses Projekts ist ein Verfahren zu konzipieren, den jeweiligen Stand des Subversion-Repositories von DiaGen/DiaMeta in Form eines Installers zusammenzupacken. Hierfür kann ein freier Installer-Generator wie z.B. IzPack verwendet werden.

    Das Projekt kann in einer Zweier-Gruppe bearbeitet werden.

    Interessenten wenden sich bitte an Mark Minas.

Vergebene Projekte

 

Bild von Mark Minas
Prof. Dr.-Ing. Mark Minas

Adresse
Institut für Softwaretechnologie
Fakultät für Informatik
Universität der Bundeswehr München
85577 Neubiberg

Büro: Gebäude 41/400, Raum 2408

Tel.: +49 89 6004-2220 (-2505)
Fax: +49 89 6004-2448
E-Mail: Mark.Minas@unibw.de