Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Startseite Forschung

Forschung


Am Lehrstuhl für "Elektrische Antriebstechnik und Aktorik" (EAA) wird an Themen geforscht, die für Industrie und Wissenschaft wesentlich sind.

Auf dem Gebiet der "Elektrischen Antriebstechnik und Aktorik" ist die detaillierte Kenntnis des betrachteten Systems ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Deshalb stehen Systemanalyse und Systemdesign im Zentrum unserer Aktivitäten. Dies bedeutet, dass der elektromagnetische Energiewandler (Motor / Generator / Aktor), die Leistungselektronik und die Regelung gleichzeitig betrachtet werden müssen, um zu einem Gesamtoptimum zu kommen (im Gegensatz zur Optimierung einzelner Komponenten).

Abhängig von den Anforderungen der betrachteten Applikation wird das optimale Antriebssystem ausgewählt. Nachfolgend werden dann der elektromagnetische Energiewandler (Motor / Generator / Aktor - als Schlüsselkomponente jedes Antriebssystems), die Topologie der Leistungselektronik und der Regelkreis dimensioniert. Unser bevorzugtes Arbeitsgebiet sind Spezialantriebe.

Neben der theoretischen Analyse und dem Design von Antriebssystemen stehen einige außergewöhnliche (zum Teil weltweit einmalige) Prüfstände zur Verfügung, um experimentelle Untersuchungen und Validierungen durchführen zu können.