Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Karen Veihelmann Home-page

Dipl.-Ing. Karen Veihelmann M.A.

Kontakt

 

Karen Veihelmann
Adresse: Institut für Mathematik und Bauinformatik
  Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften
  Universität der Bundeswehr München
  85577 Neubiberg
  Germany
Telefon: +49 89 6004 3287
Fax: +49 89 6004 4136
Büro: Gebäude 41, Zimmer 5116
Email: karen.veihelmann@unibw.de
   

 

Universitätstätigkeit:

seit 04/2012: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Mathematik und Bauinformatik an der Universität der Bundeswehr in München

10/2009-03/2012: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Bautechnikgeschichte und Tragwerkserhaltung an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus

 

Berufspraxis:

2006 – 2008: Lindner AG, Arnstorf, Projektleitung Bauausführung

2000 – 2006: Müller-Altvatter Bauunternehmung GmbH & Co. KG, Stuttgart, Bauleitung

 

Studium:

2008 - 2010: Masterstudiengang „Denkmalpflege - Heritage Conservation“ der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und der Fachhochschule Coburg, Masterarbeit bei Prof. Breitling und Prof. Lorenz (BTU Cottbus): „Gusseiserne Konstruktionen in den Dachtragwerken des Winterpalastes der Eremitage in St. Petersburg – bauhistorische und bautechnische Untersuchungen“

1994 – 2000: Studium des Faches Bauingenieurwesen an der Universität Stuttgart, Studienrichtung Konstruktiver Ingenieurbau, Abschluss als Diplom-Bauingenieurin
Diplomarbeit bei Prof. Horn: „Das ehemalige Diakonat in Marbach am Neckar – Erstellung eines Konzeptes für Sanierung und Umbau in ein Museum“

 

Forschungsschwerpunkt:

Massive Brücken des 19. und frühen 20. Jahrhunderts
Details

 

Publikationen:

Veihelmann, Karen; Holzer, Stefan M.: Early concrete bridges without reinforcement. In: Jasienko, Jerzy (Hrsg.): Proceedings of the International Conference on Structural Analysis of Historical Constructions, SAHC 2012. Breslau, 15.-18. Okt. 2012, Bd. 3, S. 2245-2250.

Veihelmann, Karen; Holzer, Stefan M.: Deutschlands älteste Betonbrücken. In: Bautechnik 90 (2013) H. 6., S. 376-379.

Veihelmann, Karen: Der eiserne Dachstuhl der Walhalla – ein herausragendes Zeugnis des frühen Stahlbaus. In: Stahlbau 82 (2013) H. 7, S. 494-501.

Veihelmann, Karen; Holzer, Stefan M.: Ein Pionier des Betonbrückenbaus. In: Industriekultur 20 (2014) H. 2, S. 6-7.
 

Vorträge:

Veihelmann, Karen: Rammed concrete bridges. European Summer School on Construction History (CH.ESS). Vrije Universiteit Brussel, 23.07.2012.

Veihelmann, Karen; Holzer, Stefan M.: Early concrete bridges without reinforcement. 8th International Conference on Structural Analysis of Historical Constructions. Wroclaw, 17.10.2012.

Veihelmann, Karen: Frühe Bogenbrücken aus Beton. 1. Jahrestagung der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte. RWTH Aachen, 08.11.2013.

Veihelmann, Karen; Holzer, Stefan M.: Articulation des voûtes. Deuxième Congrès Francophone d'Histoire de la Construction. École nationale supérieure d'Architecture de Lyon, 30.01.2014.

Veihelmann, Karen: Der Stampfbetonbrückenbau am Beispiel der Illerbrücke in Lautrach (1903-1904). 48. Tagung für Ausgrabungswissenschaft und Bauforschung der Koldewey-Gesellschaft. Erfurt, 31.05.2014.