Sektionen

Akademische Selbstverwaltung

 

Studiengang Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften

 

Hallo Studieninteressent(in), hallo Studienanfänger(in),

mit dem Studiengang Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften haben Sie eine gute Wahl getroffen.

Bauingenieure/innen verändern die Welt. Sie prägen unser Leben stärker als viele anderen Berufe. Denn Infrastrukturanlagen und Bauwerke sind essentieller Bestandteil jeder Zivilisation. Wie wir morgen leben, wird von ihrer Fantasie und ihrem Wissen bestimmt, analysiert, modelliert und realisiert. Sie sorgen z.B. für sichere Flughäfen, für funktionsfähige Erschließungs- und Entsorgungssysteme von Siedlungen, renaturieren Flüsse oder gründen Windkraftanlagen auf offener See.

Kreativ und innovativ bewältigen Bauingenieure/innen und Umweltwissenschaftler/innen die stark wachsenden Anforderungen von Wirtschaft, Kultur, Umwelteinflüssen oder neuen Werkstoffen. Das erfordert Verantwortungsbewusstsein, technisches Know-how, Organisationsvermögen, Freude an naturwissenschaftlichen Fächern, die Fähigkeit zur Abstraktion und die Bereitschaft zu interdisziplinärer Teamarbeit.

Umfassende Antworten auf diese Anforderungen werden in den Bachelor- und Master-Studiengängen der Universität der Bundeswehr München vermittelt. Unsere Campus-Universität bietet ein praxisnahes Studium mit echten Perspektiven. Dem Bauingenieur - vielseitig und hochwertig ausgebildet - eröffnen sich exzellente Berufsaussichten. Wer heute hier studiert, erarbeitet sich in wenigen Trimestern das Startkapital für eine erfolgreiche Berufslaufbahn als Bauingenieur(in).

Schließlich sollten Sie eines bedenken: Es gibt viele technische Fachgebiete, aber Bauen ist der einzige Prozess, in dem Sie heute noch ein großes Werk, z. B. eine Brücke, einen Staudamm, einen TV-Tower, ein Kraftwerk oder ein Fußballstadion mit eigenen Händen - als Partner, als Baubeteiligter - gestalten und seine Entstehung von A bis Z miterleben können.


Was sollten Sie mitbringen, wenn Sie bei uns studieren?

 

- ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen
- Freude am Erkennen von systematischen Zusammenhängen
- keine Scheu vor Berechnungen
 
Auch ein intuitives Gespür für die Kräfteabtragung in einem Baukörper ("Spannungsverlauf in einer statischen Struktur" sagen die Profis) wäre von Vorteil.
 
Wenn Sie noch nicht sicher sind, ob das Bauwesen das Richtige für Sie ist, testen Sie Ihren Typ mit unserem Rätsel "Was ist das?":
 
 
 
Wählen Sie Ihre Antwort aus: